Louis Tomlinson ist gerührt von den Fans

Louis Tomlinson
Louis Tomlinson © Cover Media

Louis Tomlinson (23) ist den Fans von One Direction ('Steal My Girl') dankbar, dass sie der Band in dieser schweren Zeit die Treue halten.

- Anzeige -

"Ich danke euch so sehr"

Gestern [25. März] gab Zayn Malik (22) seinen Ausstieg aus der Band bekannt, Harry Styles (21), Niall Horan (21) und Liam Payne (21) wollen als Quartett weitermachen. Louis wandte sich jetzt auf seiner Twitter-Seite an seine Fans, um ihnen noch einmal zu versichern, dass Zayns Ausstieg nicht das Ende für die Boyband bedeutet.

"Eure Unterstützung ist unglaublich, wirklich unglaublich, ich danke euch so sehr", zeigte er sich gerührt." Waren einige verrückte Tage, aber seid sicher, dass wir härter als je zuvor arbeiten werden, um euch das beste Album zu liefern, dass wir für euch Leute je gemacht haben!"

Zayns Ausstieg kam indes nicht völlig überraschend: Einige rechneten bereits damit, da er vergangene Woche erklärte, an mehreren Konzerten der Band nicht teilnehmen zu wollen. Diese Entscheidung folgte auf einige Fotos, die im Netz von ihm kursierten und auf denen Zayn mit einer Blondine zu sehen ist, die eindeutig nicht seine Verlobte Perrie Edwards (21) ist. Die Gerüchte, er könnte seine Liebste betrügen, sollen dem Engländer sehr zugesetzt haben.

Sowohl die Fans als auch die Band ist von Zayns Entschluss, One Direction zu verlassen, jedoch geschockt - Harry brach gestern Abend auf der Bühne sogar in Tränen aus.

Niall gestand auf Twitter, unter Einschlafproblemen zu leiden, während Liam über seine Erschöpfung berichtete: "So froh, nach langen und seltsamen 24 Stunden im Bett zu liegen", erklärte er.

Zayn Malik verhält sich im Gegensatz zu seinen ehemaligen Bandkollegen noch ruhig auf Twitter, hatte sich in seiner Erklärung allerdings bei den Fans entschuldigt und gemeint, einfach nur ein "normaler 22-Jähriger" sein zu wollen.

Cover Media

— ANZEIGE —