Louis Tomlinson: Genervt von WhatsApp-Mobbern

Louis Tomlinson: Genervt von WhatsApp-Mobbern
Louis Tomlinson © Cover Media

Fiese Mobber zwangen Louis Tomlinson (24) dazu, sich eine neue Telefonnummer zuzulegen.

- Anzeige -

#RespectLouis

Der One-Direction-Sänger ('Drag Me Down') twitterte am Dienstagmorgen [16. August], dass er die Nase voll davon habe, "ekelhafte" Kommentare über WhatsApp zu erhalten und er die entsprechenden Konsequenzen daraus ziehe. "Es ist an der Zeit, die Nummer zu wechseln … Ich bekomme ekelhaftes Zeug über WhatsApp … Ihr Verlierer!" schrieb er. Sein Bandkollege Niall Horan (22) war offensichtlich ebenfalls betroffen: "Ich auch, Kumpel. Wirklich fürchterlich, was manche Leute sagen", twitterte er.

Natürlich reagierten die Fans der Sänger schnell und ergriffen die Partei für ihre Idole. Nur wenige Minuten später machte bereits der Hashtag #RespectLouis auf Twitter die Runde.

Wenig später machte sich Louis über die Situation lustig und schlug vor, dass er und Niall ihr musikalisches Talent nutzen sollten, die Mobber zu erledigen. "Vielleicht sollten wir sie mit einem Rap-Battle herausfordern und sie in 64 Takte fertig machen?", schrieb Louis und Niall antwortete: "Das wäre viel zu krass. Es würde uns weniger als 64 Takte kosten, wir sind soooo gut. Ich frage mich, wann sie endlich aufhören, uns zu nerven."

Erst vor Kurzem bekam Niall die starke Unterstützung der Fans zu spüren, als er einen Fan kritisierte, der ein Foto von ihm postete, das ihn schlafend in einem Flugzeug zeigte. Zuvor hatte er dem Fan einen Schnappschuss mit der Erklärung verweigert, dass er sich unwohl fühle. "Um das Europa-Abenteuer perfekt zu machen, saß ich bei meinem Flug nach Hause von London neun Stunden lang direkt neben Niall von One Direction. Er war krank und wollte keine Selfies, aber hier ist ein Bild, das ich gemacht habe, als er geschlafen hat! Er war so freundlich … Kein britischer Herzog, sondern ein irischer Popstar", schrieb der Anhänger des Stars unter das verschwommene Foto.

Niall ärgerte sich sehr über die junge Dame: "Dieser Sch**ß kann doch nicht wahr sein! Ich meine, wenn man nicht mal mehr in einem Flugzeug schlafen kann, ohne dass Leute Bilder von dir machen, was kann man denn dann überhaupt noch machen?"

Seine Fans hatten vollstes Verständnis für die Reaktion von Niall Horan und verteidigen ihn mit dem Hashtag #RespectNiall.

Cover Media

— ANZEIGE —