Lothar und Liliana Matthäus: Liebes-Comeback

Lothar und Liliana Matthäus: Liebes-Comeback
© Getty Images

Na, da geht doch wieder was! Ex-Fußball-Profi Lothar Matthäus und seine vierte Frau Liliana arbeiten nach der Trennung zu Silvester an einem Liebescomeback. „Ich habe damals leider zu schnell und vor allem zu emotional reagiert“, sagt Liliana im gemeinsamen Interview mit ihrem Mann zu ‚Bunte’. "Es war ein großer Fehler von mir."

- Anzeige -

Ein Streit war damals der Grund für das Liebes-Aus des Paares. Liliana habe ihrem Ehemann misstraut und sich von den Menschen in ihrem Umfeld beeinflussen lassen. Die Fronten verhärteten sich und die gebürtige Ukrainerin trennt sich von dem Mann, den sie nach eigenen Worten selbst zu diesem Zeitpunkt noch liebte.

Die Vorwürfe, sie sei nur aus Berechnung zu Lothar zurückgekehrt, schmerzen Liliana sehr. „Ich liebe Lothar und benutze ihn nicht als Sprungbrett“, sagt das 22-jährige Model. „Ich will nur einmal heiraten, so wie meine Eltern.“ Für ihn würde sie sogar auf ihre Modelkarriere verzichten.

Lothar und Liliana Matthäus: Liebes-Comeback

Und Lothar, warum gibt er der Ehe noch eine Chance? „Unsere Liebe war nie erloschen, Scheidung nie eingereicht. Die Liebe ist doch keine Glühbirne, die man einfach so ausknipsen kann.“ Wenn er jemanden liebe, „dann mit Haut und Haar“.

Von einem „großen Liebescomeback“ zu sprechen, sei allerdings noch zu früh, sagte Liliana dem Blatt. „Wir befinden uns gerade auf dem Weg zurück zu alten Zeiten – und das fühlt sich gut an.“

(Bildquelle: gettyimages, actionpress)

— ANZEIGE —