Lorne Green: Ein Rückblick auf seine Karriere

Biografie und Karriere von Lorne Greene
Schauspieler Lorne Greene © picture alliance / Globe-ZUMA, Ralph Dominguez

Vom Radiosprecher zum TV-Star

Lorne Greene begann schon zu Studienzeiten an der Canada’s Queen’s University mit der Schauspielerei. Nach dem erfolgreichen Abschluss zog es ihn allerdings erst zum Radio. Hier startete er seine erfolgreiche Karriere als Nachrichtensprecher, denn zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs war Lorne Greene die Stimme im kanadischen Radio und trug deshalb den Beinamen ‘The Voice of Canada’.

- Anzeige -

Seine beiden Hauptrollen in der populären Westernserie ‘Bonanza’ (1959 bis 1973) und ‘Kampfstern Galactica’ (1978-1980) katapultierten den kanadischen Fernsehstar in die Liga der erfolgreichsten Hollywood-Schauspieler der Sechziger- und Siebzigerjahre. Lorne Greene zeichnete sich durch seine besondere, sonore Stimme aus und ließ sich durch nichts aus der Ruhe bringen.

Mitte der 1960er Jahre trat er auch als Musiker in Erscheinung und nahm unter anderem den Song ‘Ringo’ (Album: ‘Welcome to the Ponderosa’) auf und erreichte damit den ersten Platz der amerikanischen Charts. Lorne Greene war zweimal verheiratet und hatte insgesamt drei Kinder. Mit 72 Jahren erlag er einem Herzversagen, nachdem er zuvor an einer schweren Lungenentzündung erkrankt war. Er wurde auf einem Friedhof in Culver City, Los Angeles County beigesetzt und wird für immer einen festen Platz in den Herzen seiner Fans haben. Bis zuletzt stand er als Schauspieler vor der Kamera.

— ANZEIGE —