Look des Tages

Look des Tages
Cara Delevingne entschied sich bei der "Suicide Squad"-Premiere in London für den All-Black-Look © imago/i Images

Bei der "Suicide Squad"-Premiere in London hat Cara Delevingne (23, "Margos Spuren") mit einem coolen Gothic-Look überzeugt. Das Model trug ein schwarzes, semitransparentes Spitzenkleid des britischen Designers Alexander McQueen, das dank des leicht ausgestellten Unterteils eine verspielte Note erhielt. Dazu kombinierte sie eine stylishe Lederjacke mit fellbesetzten Dreiviertelärmeln, die durch fantasievolle Einhornanhänger, Perlen und Co. zum absoluten Hingucker wurde.

Cara Delevingne im Goth-Style

Schwindelerregend hohe Overknee-Stiefel von Louboutin rundeten Delevingnes rockig inspirierten Look ab. An den Handgelenken trug sie breite Lederarmbänder, die perfekt zu ihrer Jacke passten. Doch nicht nur mit dem Outfit, sondern auch mit dem Make-up sorgte die 23-Jährige für Aufsehen. Neben ihrem Signatur-Look - den stark betonten Augenbrauen - setzte sie auf ausdrucksstarke Smokey Eyes in Schwarz- und Rottönen. Jede Menge Mascara und Kajal brachten die blauen Augen der Britin zum Strahlen. Bei den Lippen hingegen hielt sie es mit Lippenstift in Nude etwas dezenter.



spot on news

— ANZEIGE —