Liza Leven bricht ihr Schweigen: "H.P. Baxxter war meine große Liebe!"

Liza Leven bricht ihr Schweigen: "H.P. Baxxter war meine große Liebe!"
Liza Leven glaubt noch an die ganz große Liebe

Liza Leven spricht über die Trennungsgründe

Es war das Überraschungs-Liebesouting des Jahres und es war die Überraschungs-Trennung des Jahres. 'Scooter'-Frontmann H.P. Baxxter und Liza Leven waren genauso schnell wieder getrennt, wie sie zusammenkamen. Jetzt bricht die junge Russin ihr Schweigen und verrät, warum sich das Paar nach nur einem halben Jahr wieder getrennt hat.

- Anzeige -

Auch wenn es bislang hieß, dass die 20-jährige Studentin und der 53-jährige Musiker sich freundschaftlich getrennt haben, wird bei Lizas Worten deutlich, dass sie traurig ist. "Er war meine große Liebe", erzählt Liza im Interview mit dem 'OK'-Magazin. Der Grund für die Trennung überrascht jedoch ein wenig: "Ich gehe auch gerne mal in Clubs, aber nicht so oft. Wir waren zu verschieden, was den Lifestyle angeht. Ich verbringe gern mal einen Abend auf der Couch. Das hat nicht gepasst." Klingt nach verkehrter Welt. Normalerweise sind es die jüngeren Partner, die gerne noch ausgehen und feiern, wohingegen die älteren Partner lieber zuhause bleiben. Bei Liza und H.P. war dies wohl umgekehrt.

Liza Leven bricht ihr Schweigen: "H.P. Baxxter war meine große Liebe!"
Hier waren Liza und H.P. Baxxter noch glücklich zusammen

Weiter verriet Liza, dass ein neuer Mann für sie derzeit nicht in Frage kommt: "Ich habe keinen Kopf für Flirts, weil ich mir selbst genug bin." Dafür hat sie kurz nach der Trennung ein neues Tattoo auf Instagram präsentiert. Ihren Unterarm ziert der verschnörkelte Schriftzug 'Liebe besiegt alles'. Vielleicht ist dies ja eine Nachricht an ihre große Liebe. Möglicherweise möchte sie auch warten, bis H.P. Baxxter sich seine Hörner abgestoßen hat, aber das bleibt alles nur Spekulation. Den Glauben an die Liebe hat sie immerhin noch nicht verloren.

— ANZEIGE —