Liz Hurley: Die Royals sind Stars

Elizabeth Hurley
Elizabeth Hurley © Cover Media

Liz Hurley (49) durfte schon einige Royals kennenlernen und ist stolz darauf.

- Anzeige -

Teil des Showbusiness

Als Queen Helena, die die Schauspielerin ('Teuflisch') in der Fernsehserie 'The Royals' verkörpert, bekommt Hurley selbst einen guten Eindruck vom Leben einer Adligen. Laut der Darstellerin haben sie und die britische Queen Elizabeth II (88) tatsächlich sogar mehr gemeinsam, als viele vermuten würden.

"Ich finde, dass die Königsfamilie gewissermaßen auch ein Teil des Showbusiness' ist. Ich weiß aber nicht, ob wir sie sinnlos langweilen, wenn sie mit uns reden", erklärte Liz kichernd im Interview mit der britischen Zeitung 'Daily Star'.

Hurley schätzt sich glücklich, in ihrem Leben bereits einige Mitglieder der königlichen Familie getroffen zu haben. Sie genoss jedes Zusammentreffen und vor allem ein Royal habe es ihr angetan: Prinz Charles (66). "All diejenigen, die ich bisher kennenlernen durfte, machen einen großartigen Job und sind ihren demütigen Untertanen gegenüber einfach fabelhaft", lächelte sie.

Natürlich hofft der Filmstar, dass die Queen und ihre Familie Gefallen an ihrer neuen Fernsehserie finden. 'The Royals' basiert auf einer fiktiven, britischen Königsfamilie und auch Joan Collins (81, 'Land der Pharaonen') ist mit an Bord. Sie verkörpert die Großherzogin von Oxford.

Die Fans können sich auf jede Menge Spaß und zahlreiche Skandale in der neuen TV-Show freuen: "['The Royals'] hat die wichtigen Elemente vom 'Denver-Clan': Es ist ein Familiendrama, es ist reich und es gibt Intrigen. Aber gleichzeitig hat es die Atmosphäre von 'Gossip Girl' - es gibt viele junge Leute, schöne junge Menschen, die eben die typischen Sachen machen", machte Liz Lust auf die Serie.

'The Royals' mit Liz Hurley wird im März erstmalig auf dem US-TV-Sender E! ausgestrahlt und soll später auch in Großbritannien zu sehen sein.

Cover Media

— ANZEIGE —