Liv Tyler: David Beckham macht tolle Geschenke 

Liv Tyler: David Beckham macht tolle Geschenke 
Liv Tyler © Cover Media

Liv Tyler (38) ist froh, dass David Beckham (40) der Patenonkel ihres Sohnes ist.  

- Anzeige -

Der perfekte Patenonkel 

Die Schauspielerin ('The Leftovers') und ihr Verlobter David Gardner sind die stolzen Eltern des Kleinen Sailor Gene (9 Monate). Gardner ist eng mit Profikicker David Beckham befreundet und hat diesen auch zum Patenonkel für seinen Sohn auserkoren. Eine gute Wahl, wie sich bereits herausstellte:

"David ist so nett und macht tolle Geschenke", schwärmte Liv in der Talkshow von Jonathan Ross. "Außerdem ist er ein wahrer Gentleman, er ist ein sehr eleganter Mann, er ist so süß… Er liebt es, Vater zu sein."

Liv Tyler und David Gardner sind bekannt dafür, ihr Privatleben aus dem Licht der Öffentlichkeit zu halten. Ihre Schwangerschaft machte die Schauspielerin auch erst lange, nachdem bereits zahlreiche Gerüchte darüber kursierten, öffentlich. Zwar sind die beiden schon eine Weile verlobt, Pläne für eine Hochzeit gibt es bisher aber nicht - oder besser ausgedrückt: Eventuelle Pläne sind nicht bekannt. "Er ist nicht mein Mann, er ist mein Verlobter. Aber ich nenne ihn meinen Ehemann", erklärte sie lediglich. 

Liv Tyler hat bereits einen Sohn, Milo (10), aus ihrer Beziehung mit Exmann Royston Langdon (43, 'In The Meantime'). Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, ist für die Schauspielerin keine einfache Aufgabe. "Ich arbeite und ich habe ein Baby bekommen… Ich drehte 'The Leftovers' und rund drei Monate nach der Geburt musste ich wieder zur Arbeit zurück. Wir drehten in New York, das war sehr praktisch für mich, um eine gute Muter und Schauspielerin zugleich zu sein. Dann sind wir nach Austin, Texas, gegangen und dorthin habe ich ihn mitgenommen", berichtete sie. 

Liv Tyler und David Gardner lernten sich durch ihre gemeinsame Freundin Kate Moss (41) kennen und sollen seit 2014 ein Paar sein.

Cover Media

— ANZEIGE —