Lindsay Vonn und Tiger Woods haben sich getrennt

Lindsay Vonn und Tiger Woods haben sich getrennt
© dpa bildfunk

Liebes-Aus nach drei Jahren

Tiger Woods (39) und Lindsey Vonn (30) haben sich getrennt. Das Ende ihrer fast dreijährigen Beziehung verkündeten Speed-Queen Lindsey Vonn und Golfidol Tiger Woods mit wenigen, aber liebevollen Worten. "Ich werde Tiger immer bewundern und respektieren. Er und seine wunderbare Familie werden immer einen speziellen Platz in meinem Herzen haben", teilte Vonn via Facebook mit.

- Anzeige -

Auf der Homepage von Woods heißt es: "Ich empfinde große Bewunderung, Respekt und Liebe für Lindsey und werde unsere gemeinsame Zeit immer in Erinnerung behalten." Im März 2013 hatten Lindsey Vonn und Tiger Woods ihre Beziehung öffentlich gemacht, damals waren sie aber offenbar schon eine ganze Weile zusammen. Angeblich lernten sie sich kennen, als Vonns Bruder Reed den Kindern des Tigers Ski-Unterricht gab. Später ließ sich die Glamour Queen des alpinen Ski-Zirkus gerne dabei ablichten, wie sie Samantha (8) und Charlie (6) zur Schule und in den Kindergarten brachte - ganz leger mit Schlabberpulli, Jogginghose und Chucks.

Über ihre Facebook-Profile präsentierten sich Vonn und Woods auf Fotos stets wie frisch verliebt, sobald Fotografen in der Nähe waren, blickte die schöne Lindsey ihrem Tiger gerne tief in die Augen. Zuletzt hatte das Paar im April beim US Masters seinen großen Auftritt, als Vonn mit Tigers Kindern überraschend in Augusta auftauchte und den 14-maligen Major-Sieger beim Training begleitete.

Woods und die neun Jahre jüngere Vonn hatten sich auch zuvor publikumswirksam bei Veranstaltungen des Partners präsentiert. Doch diese gemeinsamen Momente waren offenbar zu selten. "Unglücklicherweise führen wir beide ein sehr hektisches Leben, das uns zwingt, die meiste Zeit getrennt zu verbringen", schrieb Lindsey Vonn. Diese Erkenntnis teilte Woods: "Da ist es schwierig, gemeinsam Zeit zu verbringen."

— ANZEIGE —