Lindsay Lohans Mutter ist erleichtert über die Trennung von Egor Tarabasov

Lindsay Lohan: Mama ist beruhigt
Lindsay Lohan © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Egor ist endlich weg

Lindsay Lohan (30) hat alles richtig gemacht, als sie mit Egor Tarabasov (23) Schluss machte - jedenfalls sieht das ihre Mutter so. Die Schauspielerin ('Girls Club - Vorsicht bissig!') trennte sich im Juli von dem russischen Geschäftsmann und behauptete, er wäre gewalttätig gewesen und hätte bei einem Streit versucht, sie zu würgen. Ihre Mutter Dina Lohan (54, 'Living Lohan') atmete auf, als sie von dem Liebes-Aus hörte.

"Ich bin sehr glücklich. Ich kann nachts wieder schlafen", erzählte die Amerikanerin 'E! News'. "Egor war sehr jung und es hat nicht funktioniert. Es kam zur Gewalt. Ich bin selbst Opfer häuslicher Gewalt gewesen und das ist hart. Ich hätte mir nicht träumen lassen, dass meine Tochter so etwas durchmachen muss, aber sie ist jetzt raus und wieder glücklich."

Dina findet aber trotzdem noch nette Worte für Egor: "Ich wünsche ihm alles Gute und hoffe, dass er sich Hilfe holt, denn er ist ein netter Mann." Lindsay versucht nun, nach vorne zu schauen und den Richtigen zu finden. "Sie möchte doch endlich Kinder haben und sesshaft werden", verriet Dina und brachte die berüchtigte biologische Uhr ins Spiel: "Sie ist schon 30, was mich 130 macht", scherzte die Mutter von Lindsay Lohan.

Cover Media

— ANZEIGE —