Lindsay Lohan wird jetzt Filmproduzentin

Lindsay Lohan
Lindsay Lohan © coverme.com

Lindsay Lohan (27) macht Ernst: In 'Inconceivable' spielt sie nicht nur die Hauptrolle, sondern wirkt auch als Produzentin mit.

- Anzeige -

Gelingt der Karriere-Neustart?

Seit Jahren versucht die Künstlerin ('Machete') nun schon, ihrer Karriere einen neuen Kick zu geben, nun ist sie einen Schritt in die richtige Richtung gegangen: Am Montag trat sie gemeinsam mit dem Produzenten Randall Emmett auf dem Sundance Film Festival auf und verkündete stolz ihre Doppelrolle bei dem Psycho-Thriller. Laut 'Buzzfeed' war Lohan "liebenswert", als sie auf der Pressekonferenz erzählte, wie es zu der Zusammenarbeit mit Emmett kam: "Ich habe mich in das Drehbuch verliebt und Randall dann quasi genötigt", lachte die Schauspielerin.

Der Produzent war sich indes sicher: Lindsay Lohan ist perfekt für die Hauptrolle in ihrem gemeinsamen Streifen. "Lindsay ist eine der besten Schauspielerinnen ihrer Generation", betonte er.

Laut Lohan erzählt 'Inconceivable' die Geschichte einer Frau, die "stilles Chaos" anrichtet - was genau das heißen soll, enthüllte das frühere It-Girl leider nicht. Auch, wer in dem Film an ihrer Seite stehen wird, ist noch nicht bekannt. Lohan betonte lediglich, dass sie hoffe, Jessica Lange (64, 'Rob Roy') für eine Rolle zu begeistern. Zur Zusage bleibt der Altmeisterin nicht mehr allzu viel Zeit: Schon im März soll der Dreh beginnen.

Es wäre La Lohan zu wünschen, dass sie mit diesem Film mehr Erfolg hat, als mit dem Biopic 'Liz & Dick'. Ihr Comebackversuch von 2012 wurde von Kritikern verrissen und brachte nur wenige neue Angebote für das Skandalmädchen. Auch ihr darauf folgender Film 'The Canyons' fiel bei den Kritikern durch, obwohl manche fanden, dass Lohans Performance das Werk zumindest erträglich machte. Derzeit dreht die Amerikanerin eine Reality-Show über ihr Leben, die im März im US-Fernsehen ausgestrahlt werden soll. Vielleicht wird dabei auch gezeigt, wie genau Lindsay Lohan an ihre Doppelrolle als Schauspielerin und Produzentin kam.

© Cover Media

— ANZEIGE —