Lindsay Lohan will abstinent bleiben

Lindsay Lohan
Lindsay Lohan © Cover Media

Lindsay Lohan (28) soll Sex aufgegeben haben, um einen "klaren Kopf" zu behalten.

- Anzeige -

Bloß kein Drama mehr

Die Filmschönheit ('The Canyons') lebt seit vergangenem Jahr in London und sprach schon häufiger darüber, wie der Umzug in die britische Hauptstadt ihr geholfen habe, ihr Leben nach etlichen Entzugsversuchen und Gesetzeskonflikten wieder in geregelte Bahnen zu bringen. Sogar ihre Partnersuche soll ihr neues Leben in England beeinflussen: "Lindsay hat die Nase voll von der emotionalen Achterbahn, die damit einhergeht, wenn man datet, deswegen erzählte sie Freunden, dass sie Sex und Dating aufgegeben habe, um einen klaren Kopf zu behalten", verriet ein Insider dem britischen 'Closer'-Magazin. "Sie wünscht sich eine emotionale Entgiftungskur - ihr Terminkalender ist derzeit völlig verrückt und sie wünscht sich ein gesetzteres Leben. Sie weiß, dass es nicht der beste Weg ist, sich besser zu fühlen, wenn sie Männer dazu benutzt, ihr Selbstvertrauen zu stärken."

Im vergangenen Jahr passierte dem Starlet ein Fauxpas, als eine Liste, auf der sie angeblich ihre Sexpartner aufgelistet hatte, in die falschen Hände geriet und daraufhin im Internet landete. So etwas soll ihr heute nicht mehr passieren und die Darstellerin setzt alles daran, nicht mehr in den Klatschspalten aufzutauchen: "Sie sagt, sie möchte sich darauf konzentrieren, Drama-frei zu bleiben und sich einen gesünderen Lebensstil anzugewöhnen", fügte der Informant hinzu. "Das wird hart und ihre Freunde sind nicht absolut überzeugt, dass sie es schafft, aber jeder unterstützt sie nach Kräften."

Jetzt muss es Lindsay Lohan nur noch schaffen, ihre etwas auf der Strecke gebliebene Filmkarriere wieder anzukurbeln - und dann kann sie sich ja vielleicht doch noch mal auf die Suche nach einem Traumprinzen oder einer Traumprinzessin machen.

Cover Media

— ANZEIGE —