Lindsay Lohan: Wer will mit ihr rappen?

Lindsay Lohan
Lindsay Lohan © Cover Media

Lindsay Lohan (27) versucht sich wieder einmal als Musikerin und braucht Hilfe.

- Anzeige -

Gaststars gesucht

Die Skandalschauspielerin ('The Canyons') lebt zurzeit in London und scheint dort an ihrer Musikkarriere zu arbeiten. Berichten zufolge möchte sie ein paar Songs aufnehmen und ist auch auf der Suche nach einem Rapper, der an ihrem Album mitwirkt. Lohan konnte mit ihrer ersten Single 'Confessions of a Broken Heart' aus dem Jahr 2005 bereits erste Erfahrungen im Popgeschäft sammeln. Leider landete der Song nur auf Platz 57 der US-amerikanischen Charts, doch davon lässt sich die Darstellerin nicht abbringen: "Lindsay wohnt in London und will ein Album aufnehmen, solange sie dort ist. Sie hat sich ein Netz aus Mitarbeitern aufgebaut und ganz oben auf der Liste steht ein Rapper, der mit ihr zusammen auf der Comeback-Single singt. Zwischen ihren ganzen Partys nimmt sie die Musik doch sehr ernst", berichtete ein Insider der britischen Zeitung 'The Sun'.

Gestern Abend besuchte Lohan die Gala der Gabrielle's Angels Foundation in der britischen Hauptstadt und trug zu dem Anlass ein kurzes grünblaues Cocktailkleid von Julien Macdonald mit einem tiefen Ausschnitt. Ihr Haar war offen und das Make-up einfach gehalten. Goldener Schmuck und ein paar schwarze High Heels komplementierten den Look.

Angeblich versuchte Lohan, ihre Londoner Eskapaden vor ihrer Mentorin Oprah Winfrey (60, 'Der Butler') geheim zu halten. Nach ihrem letzten Aufenthalt in der Rehaklinik bot ihr die Talkmasterin Hilfe an und ermöglichte ihr sogar ihre eigene Reality-TV-Show auf ihrem Fernsehsender 'OWN Network'. "Lindsay will verzweifelt den Anschein wahren, dass alles in Ordnung ist und auch wenn sie sich nicht schlecht benimmt, weiß sie, dass Oprah wütend wäre, wenn sie sie morgens um vier aus den Clubs kommen sieht. Das tut dem Image, das sie zu vermitteln versucht, nicht gut. Oprah will, dass sie eine gesunde und glückliche Person wird. Lindsay tat alles, was in ihrer Macht stand, damit Oprah es nicht herausfindet - sie verdeckte sogar ihr Gesicht, damit man sie nicht erkennen konnte und behauptete, dass sie in New York gewesen sei", hieß es weiter über Lindsay Lohan.

Cover Media

— ANZEIGE —