Lindsay Lohan verleugnet ihre Probleme

Lindsay Lohan
Lindsay Lohan © Cover Media

Lindsay Lohan (27) will sich auf ihre Karriere konzentrieren und nichts von einer Therapie wissen.

- Anzeige -

Mir geht's gut

Im vergangenen Juli beendete die Skandalschauspielerin ('The Canyons') ihre vom Gericht verordnete 90-tägige Therapie im Cliffside-Malibu-Center. Unlängst geriet Lohan in die Schlagzeilen, als das 'KODE'-Magazin behauptete, sie habe ihnen alkoholisiert in einem Interview verraten, dass sie eine Affäre mit einem verheirateten Mann habe. Die Gerüchte kamen beim Coachella-Festival auf, das die Darstellerin mit ihrer jüngeren Schwester Ali besuchte, die sich Sorgen um ihre Schwester machen soll. "Lindsays Schwester war von ihrem Verhalten auf dem Coachella-Festival schockiert und sagte zu Freunden, dass sie es kaum glauben könne, dass Lindsay wieder in ihre alten Gewohnheiten zurückfalle. Sie bestand darauf, dass sie Wasser trinkt, aber jeder verdächtigte sie, Alkohol zu trinken. Sie fluchte und warf mit Schimpfwörtern um sich. Auch ihre Freunde waren von ihren Enthüllungen über den verheirateten Mann entsetzt. Sie hätten nicht gedacht, dass sie in der Öffentlichkeit darüber sprechen würde. Lindsay leugnet alles und sagt, dass es ihr gut gehe. Sie sagt, dass sie sich auf ihre Karriere konzentriert und dass eine Therapie das letzte ist, was sie jetzt brauchen könne, weil sie arbeiten will", berichtete ein Insider dem britischen 'Closer'-Magazin.

In der Reality-TV-Show, die Lohan für Oprah Winfreys (60, 'Der Butler') Fernsehsender OWN drehte, sprach sie offen über ihre Probleme. In einer Folge enthüllte sie sogar, dass sie ein Fehlgeburt während der Dreharbeiten erlitt - und erhielt gemischte Reaktionen auf die Nachricht. Manche warfen ihr sogar vor, sich die Geschichte nur ausgedacht zu haben, um wieder in die Schlagzeilen zu kommen. Der Rotschopf soll sich von der Negativität verletzt fühlen, die sie umgibt. Insbesondere jetzt, wo sie so ehrlich ist. "Lindsay ist so traurig über die Kritiken, die sie im Zuge ihrer Enthüllung erhielt. Sie dachte, dass sie mit ihrer Ehrlichkeit Sympathien gewinnen würde - und keine Kritik. Sie vergoss viele Tränen. Ihre Freunde sorgen sich, dass sie wieder in ihre alten Partyangewohnheiten zurück verfällt und haben ihr geraten, sich Hilfe zu holen. Lindsay ist ihr eigener schlimmster Feind und ihre Freunde versuchen ein ernstes Wort mit ihr zu reden. Sie haben ihr gesagt, dass sie eines Tages sterben könnte, wenn sie sich nicht ändert", fügte der Insider über die Befürchtungen der Freunde von Lindsay Lohan hinzu.

Cover Media

— ANZEIGE —