Lindsay Lohan: Patientin aus der Hölle?

Darstellerin Lindsay Lohan soll im Betty-Ford-Center allen das Leben schwer gemacht haben. Das verriet jetzt ein Insider 'Radar Online'. "Sie störte, und das absichtlich", hieß es. So verlangte die 26-Jährige zum Beispiel ihren Laptop und ihr Handy, obwohl diese Dinge in der Klinik strikt untersagt sind.

Lohan muss nach einem Beschluss des Gerichts 90 Tage in einem Entzug verbringen. Mittlerweile ist sie in eine andere Klinik umgezogen. Bei Betty Ford wird sie wohl niemand vermissen...