Lindsay Lohan: Keine Zeit für "schlechte Freunde"

Lindsay Lohan
Lindsay Lohan © Cover Media

Lindsay Lohan (27) soll sich voller Elan auf ihren neuen Film stürzen und deswegen ihren Freundeskreis minimiert haben.

- Anzeige -

Konzentriert auf Filmrolle

Die Schauspielerin ('Freaky Friday - Ein voll verrückter Freitag') spielt die Hauptrolle in 'Inconceivable' und produziert ihn auch mit. Ihr Vater Michael Lohan (53) steckte den 'New York Daily News', dass seine Tochter nach ihrem Aufenthalt im vergangenen Jahr in einer Suchtklinik auf dem richtigen Weg sei: "Sie hat Randall Emmett, der 'Lone Survivor' und 'Broken City' produzierte, zur Hilfe. Sie hat ihre schlechten Freunde aus ihrem Leben verbannt und nimmt alles sehr ernst."

Die Dreharbeiten beginnen im März und sollen Lindsay Lohan wieder als ernsthafte Darstellerin etablieren. Die Amerikanerin hat gerade ihre achtteilige Realityserie für den TV-Sender OWN beendet - die erste Folge wird am 9. März ausgestrahlt. Oprah Winfrey (60) ist für die Serie verantwortlich und sie überlegt sich Berichten zufolge, Lohan auch bei den 'Inconceivable'-Dreharbeiten mit der Kamera zu begleiten. Die New Yorkerin legte vorgestern einen Überraschungsauftritt in der 'Tonight Show' hin, die zum ersten Mal von Jimmy Fallon (39) moderiert wurde. Sie war nicht das einzig prominente Gesicht - auch Mariah Carey (43, 'Hero'), Sarah Jessica Parker (48, 'Sex and the City') und Kim Kardashian (33, 'Keeping Up With the Kardashians') machten ihre Aufwartung, was den Talkmaster rührte: "Ich kann gar nicht glauben, dass dies passiert. Ich möchte mich bei allen Fans für die Unterstützung bedanken."

Kardashian nahm noch ein Erinnerungsfoto von Lindsay Lohan & Co bei der Show auf und veröffentlichte es später online.

© Cover Media

— ANZEIGE —