Lindsay Lohan: Jetzt wird's rockig

Lindsay Lohan
Lindsay Lohan © coverme.com

Lindsay Lohan (27) strebt nach einem musikalischen Image-Wechsel.

- Anzeige -

Popmusik-Zeiten sind vorbei

Die kontroverse Darstellerin ('Machete') soll zurzeit zusammen mit dem The-Kills-Musiker Jamie Hince (44, 'Satellite') in einem New Yorker Tonstudio Musik aufnehmen. Angeblich möchte Lohan, dass ihre neuen Songs völlig anders als die Titel ihrer vorangegangenen Alben 'Speak' von 2004 und 'A Little More Personal (Raw)' von 2005 klingen. "Lindsay schämt sich für diese Musik, es war sehr poppig und kitschig. Jetzt hält sie sich für wesentlich glaubhafter. Jamie ist eines ihrer Idole - sie liebt The Kills und sieht sich selbst als Rock-Chic", berichtete ein Insider gegenüber der britischen Zeitung 'The Mirror'. Die Gerüchte, dass die Schauspielerin an einem Album arbeitet, kamen auf, nachdem der Star Fotos von sich im Musikstudio postete. Außerdem verschickte sie ein Bild der signierten Platte 'Satellite' von The Kills und schrieb den begeisterten Kommentar unter das Foto, dass sie mit Jamie Hince im Studio sei.

Lohan absolvierte bereits sechs Aufenthalte in Entzugskliniken, davon den ersten im Jahr 2007, und geriet schon mehrmals mit dem Gesetz in Konflikt. Erst vor wenigen Wochen beendete sie einen gerichtlich verordneten Aufenthalt in einer Klinik und Berichten zufolge plant sie nun, eine Biografie zu schreiben. Laut 'TMZ' will die Skandalschauspielerin in dem Buch über ihre Festnahmen, ihre Drogenprobleme und ihre Familie auspacken. In der vergangenen Woche soll sich Lindsay Lohan mit der Literaturagentur Waxman Leavell in New York getroffen und über einen möglichen Vertrag verhandelt haben.

© Cover Media

— ANZEIGE —