Lindsay Lohan ist jetzt Disco-Besitzerin

Lindsay Lohan: Jetzt ist sie Nachtclubbesitzerin
Lindsay Lohan © Cover Media, CoverMedia

Groß im Geschäft

Lindsay Lohan (30) weiß, wie sie sich verkaufen kann.

Seit neuestem ist die Skandaldiva, Sängerin und Schauspielerin ('Ein Zwilling kommt selten allein') Namensgeberin und Besitzerin ihrer eigenen Disco. Der 'Lohan Nightclub' befindet sich jedoch nicht in den USA, sondern in Athen. 'TMZ' zufolge ist der Hollywoodstar vorrangig Namensgeber. Die Hauptanteile der Location gehören ihrem Freund Dennis Papgeorgiou. In letzter Zeit wurde immer wieder spekuliert, dass zwischen den beiden mehr als nur Freundschaft herrscht.

In Sachen Party ist Lindsay Lohan eine echte Expertin und so ist es nicht verwunderlich, dass die Eröffnung des Clubs in einer gigantischen Partynacht endete. Lokalen Nachrichten zufolge erschien die Diva um fünf Uhr Abends und ging erst wieder um fünf Uhr morgens. Zeitweise übernahm sie sogar das DJ-Pult, um den feierwütigen Gästen einzuheizen.

Die Schauspielerin ist seit einiger Zeit in Griechenland und der Türkei unterwegs. Auf dieser Reihe verlor sie bei einem Unfall die Spitze ihres Ringfingers. Bei einer Bootstour klemmte sie sich den Finger in einer Ankerkette ein. Auf Twitter schrieb sie dazu: "Um eins zu erklären: Mein oberer Teil des Fingers wurde abgetrennt."

Grund der Reise in die Türkei war, dass Lindsay Lohan Flüchtlingshilfe leisten wollte. So half sie unter anderem dabei, einer syrischen Familie in der Türkei eine neue Heimat zu geben.

Cover Media

— ANZEIGE —