Lindsay Lohan: Großes Karriere-Comeback

Lindsay Lohan
Lindsay Lohan © Cover Media

Lindsay Lohan (28) will unbedingt wieder ein erfolgreicher Filmstar sein.

- Anzeige -

Zurück nach Hollywood

Die Leinwand-Grazie ('The Canyons') steht derzeit auf der Bühne im Londoner West-End-Stück 'Speed-the-Plow', für das der Vorhang nächste Woche zum letzten Mal fallen wird. Der Theater-Job markierte ihren ersten großen Job, nachdem sie über die vergangenen Jahre viele Zusammenstöße mit dem Gesetz hatte - einschließlich dem Diebstahl einer Kette im Jahr 2011, wofür sie bis zu Beginn diesen Monats eine Strafe auf Bewährung bekam. Darüber hinaus musste sie vergangenes Jahr einen Entzug absolvieren, der ihr vom Gericht verordnet wurde.

Doch all das soll nun hinter der Schauspielerin liegen, die 1998 mit dem Disney-Hit 'Ein Zwilling kommt selten allein' als Kinderstar ihren Durchbruch feierte. Es scheint, als ob es Lindsay genoss, wieder vor Publikum stehen zu dürfen. So hielt sie ihre Fans über ihre Social-Media-Accounts in Bezug auf die Show permanent auf dem Laufenden und soll eine glückliche Zeit in der britischen Metropole verlebt haben. Doch das Hauptziel der amerikanischen Darsteller ist ein ganz anderes: Sie will wieder zum Film. "Lindsay geht es besser denn je! Sie ist entschlossen, wieder ein Filmstar zu werden", sagte ein Insider gegenüber 'RadarOnline.com'. "Lindsay plant, wieder zu ihrer Familie nach New York zurückzukehren und dann nach Los Angeles zu fliegen, weil sie drei große Filme hat, für die sie sich bereit macht."

Ihre früheren Probleme soll sie hinter sich gelassen haben und die Kino-Grazie ist Berichten zufolge bereit, sich auf Größeres einzulassen. Die Webseite 'IMDb' listete ihre anstehende Projekte bereits auf: Der Rotschopf soll in den Streifen 'Soul Carriers' und 'Six Gun Dead' sowie in einem Film mit dem Titel 'Life Travelers' neben James Duval (42, 'Donnie Darko') zu sehen sein. Auch finanziell gehe es bergauf: "Sie ist nach all ihren Problemen mit dem Gesetz fast schuldenfrei."

Ihre Rechtsanwältin Shawn Chapman Holley teilte nach Lindsays Anhörung diesen Monat die Freude ihrer Klientin über das Ende der Bewährungsstrafe mit: "Der Richter war zufrieden, die Staatsanwaltschaft war zufrieden und natürlich bin ich zufrieden, dass Lindsay ihre Bewährungsstrafe gut gemeistert hat, was ihre Karriere und generell ihr Leben angeht", freute sich die Juristin über die Fortschritte von Lindsay Lohan.

Cover Media

— ANZEIGE —