Lindsay Lohan: Bloß keinen Alkohol

Lindsay Lohan
Lindsay Lohan © Cover Media

Lindsay Lohan (27) ließ Berichten zufolge eine "anderthalb Meter hohe Absperrung" aufstellen, um sich von Alkohol fern zu halten.

- Anzeige -

Finger weg!

Die Schauspielerin ('Machete') hat einen sehr öffentlichen Kampf gegen ihre Sucht ausgefochten, der auch Teil ihrer Realityshow war, die auf dem Sender OWN von Talkmasterin Oprah Winfrey (60) ausgestrahlt wurde. Über die Jahre ging das It-Girl immer mal wieder in die Entzugsklinik und die Dokumentation begann, als sie vergangenes Jahr ihren - bis jetzt - letzten Aufenthalt, der ihr vom Gericht verordnet wurde, hinter sich gebracht hatte. Winfrey stellte dabei klar, dass sie möchte, dass sich ihr Schützling zum Besseren ändert und in ein neues, gesundes Leben aufbricht - doch stattdessen kam die Skandalnudel jüngst in die Schlagzeilen, weil sie sich die vergangenen Monate mehrfach bei Partys blicken ließ. "Lindsay wollte vorbeikommen, aber sie war nervös, was Oprah vielleicht denken könnte", plauderte ein Insider gegenüber der britischen Zeitung 'Daily Star' aus. Schließlich meine es die TV-Queen ernst. Dies führte nun dazu, dass Lindsay selbst die Reißleine zog und während einer Veranstaltung in London drastische Schritte eingeleitet haben soll, um dem Alkohol nicht zu nahe zu kommen. "Oprah hat ihr ganz klar gesagt, dass sie keinen Tropfen Alkohol anfassen darf und nachdem Club-Fotos letzte Woche an die Oberfläche kamen, machte sich Lindsay zunehmend Sorgen. Sie bat die Event-Veranstalter, eine anderthalb Meter hohe Absperrung um sie herum aufzustellen, sodass jeder Kellner, der Champagner ausschenkt oder jeder Alkohol einfach nicht nahe genug an sie rankam, um sie in Versuchung zu führen."

Obwohl dieser Wunsch alles andere als üblich war, waren die Verantwortlichen gerne gewillt, ihr diesen Gefallen zu tun. Und der Plan ging auf: Lindsay wurde den ganzen Abend nur dabei gesehen, wie sie an ihrem frischen Orangensaft nippte. Schließlich ging es auch um einen guten Zweck, denn die Gala fand anlässlich einer Organisation statt, die sich mit der Krebsforschung beschäftigt.

Doch während sich die Fashionista bei der Gala einwandfrei benommen hatte, sorgte ihr Outfit für einiges Stirnrunzeln. Sie entschied sich für ein grünes Minikleid, das ein ausladendes Dekolleté bis zum Bauchnabel und aufreizende Cut-Outs an der Seite hatte. Diesen Look kombinierte sie mit simplen Make-up und himmelhohen schwarzen High Heels. Als sie sich ihren Weg zum Event bahnte, verteilte Lindsay Lohan noch Diva-mäßig Luftküsse.

Cover Media

— ANZEIGE —