Linda Hesse: Das Bauchgefühl muss stimmen

Linda Hesse
Linda Hesse © Cover Media

Linda Hesse (27) hört in Liebesdingen auf ihren Bauch.

- Anzeige -

Über die Suche nach Mr. Right

Die Künstlerin ('Ich bin ja kein Mann') singt in ihren Songs oft und gerne von der Liebe. Privat hat sie ihr Glück allerdings noch nicht gefunden. Die Wahl-Berlinerin ist noch auf der Suche nach Mr. Right, doch was der mitbringen müsste, das weiß die schöne Blondine selbst nicht. "Wenn ich wüsste, wonach ich suchen muss, wäre es ja einfach. Wenn mir jemand begegnet, höre ich einfach auf mein Herz! Ich denke, in den nächsten Jahren wird noch viel passieren", erklärte sie im Gespräch mit 'superillu.de' und ergänzte, dass fiese Trennungen als tolle Inspirationsquellen dienen können. "Das kann ich ja dann auf meinem dritten Album verarbeiten." Im Grunde ist die in Sachsen-Anhalt geborene Sängerin aber eine Optimistin: "Klar, mal geht alles schief, mal ist Schluss - aber mal gibt es eben auch ein Happy End."

Besonders glücklich dürfte Linda sein, dass ihr Album 'Hoer auf dein Herz' (in dessen Titel sie absichtlich das ö gestrichen hat) bei ihren Fans so gut ankommt. Ihr zweites Werk, das am 29. August 2014 in die Läden kam, knüpfte an das Album 'Punktgenaue Landung' der Goldenen-Henne-Preisträgerin an und die Erfahrungen, die sie bei ihrem Debüt sammeln konnte, halfen ihr beim Nachfolger immens. "Das erste Album ist natürlich etwas ganz besonderes, weil du dein Team neu kennenlernst und für das zweite Album habe ich knapp anderthalb Jahre gebraucht, weil eben eine gewisse Vertrautheit im Team schon da war", beschrieb die Powerfrau im Interview mit 'klatsch-tratsch.de'. Ihrer Meinung nach ist es ihr auch gelungen, die erste Platte zu toppen: "Ich war diesmal einfach offener und konnte eine riesige Portion Herz mit hineinlegen. Ich war dieses Mal auch bereit dazu, Balladen zu singen. Dazu gehört nämlich eine Menge Mut und den habe ich mir in der letzten Zeit angeeignet. Ich wollte tiefgründiger werden und musikalisch noch eine Schippe drauf legen", so Linda Hesse.

Cover Media

— ANZEIGE —