Lily-Rose Depp: Schon mit 16 stiehlt sie allen die Show

Lily-Rose Depp: Schon mit 16 stiehlt sie allen die Show
Lily-Rose Depp bei einer Chanel-Ausstellung in London © Joel Ryan/Invision/AP

Sie wird bereits als neue Muse von Karl Lagerfeld bezeichnet und zählt zu den begehrtesten Nachwuchsmodels der Welt: Lily-Rose Depp (16). Auf der Party für eine Chanel-Ausstellung in London zeigte sie auch, wieso sie so gefragt ist. Die Tochter von Johnny Depp (52, "Black Mass") und Vanessa Paradis (42) erschien in einem gerüschten fliederfarbenen Satin-Kleid. Die ärmellose Robe stammt aus der Herbst-Winter-Kollektion von Chanel.

Sie bezaubert in Chanel

Zu dem feenhaften Kleid kombinierte der Teenager schwarze Riemchen-Heels. Ihren blonden Bob trug sie zu großen Wellen gestylt, ihre Augen betonte sie mit dunklem Eyeliner.

Auf dem Event wurde Lily-Rose von ihrer Mutter Vanessa Paradis begleitet. Die war mit Johnny Depp von 1998 bis 2012 liiert. Seit der Trennung pendelt Lily-Rose zwischen Los Angeles und Paris. Bereits im Juli war sie zum ersten Mal als Chanel-Model zu sehen. Auch ihre Schauspielkarriere scheint gerade Fahrt aufzunehmen. In dem Film "Planetarium" von Rebecca Zlotowski soll sie neben Natalie Portman (34) spielen.

spot on news

— ANZEIGE —