Lily Allen zeigt zu viel nackte Haut

Lily Allen
Lily Allen © Cover Media

Lily Allen (29) verärgert ihren Mann Sam Cooper mit ihrer Freizügigkeit.

- Anzeige -

Findet ihr Mann

Seit einigen Monaten sorgt die britische Sängerin ('Hard Out Here') mit ihrem neuen Album 'Sheezus' sowie den dazugehörigen Single-Auskopplungen und Musikvideos für Aufsehen - nicht zuletzt dank ihrer offenherzigen Outfits. Auch in einem jüngsten Instagram-Clip zog Allen blank und zeigte sich tanzend in nichts als Spanx gehüllt. Ihren nackten Busen bedeckte die Musikerin lediglich mit ihrem Arm. Ihrem Gatten, mit dem sie die Töchter Marnie (16 Monate) und Ethel (2) großzieht gefällt dies laut dem 'Closer'-Magazin allerdings nicht. "Sam gibt zu, dass es ihm etwas unangenehm ist, wenn Lily ihren Körper zur Schau stellt - sie versucht so skandalös zu sein wie möglich", verriet ein Freund des Paares der Publikation. Der Promi-Gatte scheint zu befürchten, dass seine Frau den Balance-Akt zwischen sexy und peinlich nicht schafft. "Er himmelt sie an, aber er hat Angst, dass sie an einen Punkt kommt, an dem sie verzweifelt wirken könnte. Sam macht sich wirklich Sorgen um Lily. Sie hat ein neu entdecktes Selbstbewusstsein und genießt es, ihren Körper zu zeigen. Aber er fürchtet, dass sie es zu weit treiben könnte. Er hat ihr gesagt, dass sie aufhören soll, nach Aufmerksamkeit zu haschen und ihren Körper zu enthüllen, um Schlagzeilen zu machen."

Grund dafür, dass die Popmusikerin sich so freizügig gibt, könnte ihr drastischer Gewichtsverlust sein. "Lily hatte Angst, dass sie ihren Sex-Appeal verloren hat, nachdem sie die beiden Mädchen zu Welt brachte", gab der Insider preis. Seit der Geburt ihrer jüngsten Tochter im Januar 2013 konnte sie aber ordentlich Pfunde purzeln lassen. "Sie hat wirklich hart gearbeitet, um ihren Körper zurück zu bekommen, und trainiert viermal die Woche. Sie ist stolz auf sich selbst. Alle hoffen, dass sie und Sam diese Krise überstehen."

Cover Media

— ANZEIGE —