Lily Allen weiß, wie's geht

Lily Allen weiß, wie's geht
Lily Allen © Cover Media

Lily Allen (30) hat sich vorgenommen, immer daran zu arbeiten, verliebt zu sein.

- Anzeige -

Einfach verliebt bleiben!

Die Musikerin ('Smile') gönnte sich vor ihrem Comeback im vergangenen Jahr eine mehrjährige Pause vom Showgeschäft, heiratete den Bauunternehmer Sam Cooper und bekam mit ihm zwei Töchter: Ethel und Marnie.

Zurück in der Musikbranche weiß sie heute umso besser, wie wichtig es ist, eine Familie zu haben, die einem den Rücken stärkt. Deswegen hat die Liebe zu ihrem Mann für die Britin immer Priorität und Lily verbringt viel Zeit damit, sich zu überlegen, wie sie diese stärken kann.

"Das Geheimnis einer Beziehung ist: verliebt bleiben! Ich glaube aber, wir sind erst am Anfang. Fünf Jahre sind doch gar nichts. Ich mache mir erst Gedanken, wenn wir 50 sind."

Streng genommen sind Lily und ihr Schatz sogar schon seit sechs Jahren zusammen: Im Juli 2009 verliebten sie sich ineinander, 2011 heirateten sie, im selben Jahr wurde Ethel geboren, Marnie folgte 2013. Lily genoss die Zeit, in der sie zu Hause bleiben konnte und sich einzig um ihre Familie kümmerte - allerdings dann doch nicht so sehr, als dass dies ihre Musik-Leidenschaft völlig ersetzen hätten können.

Im vergangenen Jahr verriet sie dem französischen 'NRJ Radio': "Ich liebe meine Kinder, aber ich bin ein sehr ungeduldiger, emsiger Mensch, deswegen war es klar, dass es für mich mit zwei Babys, von denen keines sprechen konnte, ziemlich langweilig wurde! Den ganzen Tag zu Hause, mit zwei Menschen sprechend, die nicht antworten können. Mir war nicht klar, was für ein kreativer Mensch ich bin und dass ich etwas brauche, wo ich diese Kreativität hineinstecken kann."

Ihre Kreativität steckte Lily Allen in ihre Platte 'Sheezus', die sie im Mai 2014 veröffentlichte und die es in Deutschland bis auf Platz 12 der Albumcharts schaffte. 

Cover Media

— ANZEIGE —