Lily Allen trifft sich mit ihrem Ex

Lily Allen trifft sich mit ihrem Ex
Lily Allen © Cover Media

Lily Allen (30) hat angeblich keinen Streit mit ihrem Ehemann Sam Cooper, weil sie sich mit ihrem Exfreund trifft.

- Anzeige -

Nur Freunde

Schon mehrfach wurde die Sängerin ('Smile') mit Seb Chew gesehen, beispielsweise stieß dieser zu einem Familienausflug, als Lily, Sam und ihre beiden Töchter Ethel und Marnie das Londoner Straßenfest Notting Hill Carnival besuchten.

Sam soll die Freundschaft ganz entspannt sehen: "Sam und Seb verstehen sich gut - sie kennen sich auch schon ewig. Sam zieht es vor zu wissen, mit wem sie [Lily] um die Häuser zieht", meinte ein Bekannter des Paares gegenüber der britischen Zeitschrift 'Heat'. "Lily vertraut Seb - er versteht sie als Künstlerin, Musikerin und kreativen Kopf. Er weiß noch, wie Lily war, bevor sie Ehefrau und Mutter wurde."

In letzter Zeit fand sich Lily wieder häufiger in den Schlagzeilen wieder, weil ihr Verhalten erneut stark an die Zeit vor ihrer Ehe erinnert, immer wieder wird die Britin beim Partymachen gesichtet. Vor ihrem Familienleben war Lily ein echtes Partygirl und ihr wildes Gebaren soll ihre Freunde ganz schön beunruhigen. Beim Glastonbury Festival schockierte sie beispielsweise, als sie plötzlich zusammenbrach.

"Lily läuft Gefahr, sich über die Klippe zu tanzen und in Vergessenheit zu geraten", kommentierte ein Insider vor Kurzem. Auch ihre Ehe soll mittlerweile in der Krise stecken und Lily Allen sowohl auf Tinder als auch auf einer weiteren Dating-App aktiv sein: "Raya [Name der App] ist eine kleine, exklusive Seite, weswegen es unmölgich war, nicht auf Lily zu stoßen. Das brachte viele in der Branche definitiv zum Staunen", meinte ein Alleswisser gegenüber 'The Sun'.

Cover Media

— ANZEIGE —