Lily Allen schwärmt für L.A.

Lily Allen schwärmt für L.A.
Lily Allen © Cover Media

Lily Allen (30) ist so begeistert von Los Angeles, dass sie sich dort ein zweites Zuhause schaffen möchte.

- Anzeige -

L.A. ist großartig!

Die Sängerin ('Hard Out Here') verbringt viel Zeit in den USA, wo sie an ihrem vierten Studioalbum arbeitet, dem Nachfolger ihrer Platte 'Sheezus'. Bis jetzt läuft dabei alles nach Plan für Lily, die sich mittlerweile sehr an ihr Leben in Los Angeles gewöhnt hat. "Lily beschreibt L.A. als ihre 'Wohlfühl-Stadt'. Sie würde gern, dass ihr Ehemann Sam und ihre zwei Töchter ihre Zeit zwischen L.A. und Großbritannien aufteilen", berichtete ein Insider dem britischen 'Grazia'-Magazin.

Den musikalischen Aspekt ihres Lebens in den USA findet die Britin besonders spannend. Dort arbeitet sie auch mit anderen Stars an ihrer Platte zusammen. Außerdem hat es Lily der Lifestyle in der Stadt der Engel besonders angetan. "Sie freut sich sehr auf die Veröffentlichung des neuen Albums. Sie hat viele Stunden mit den besten Produzenten gearbeitet, um ein eindrucksvolles Comeback hinzulegen. Lily arbeitet mit Sean Paul, der bereits mit Beyoncé und Rihanna kooperiert hat. Sie weiß, dass L.A. der Ort ist, an dem sie sich verwirklichen kann."

Das ist nicht der einzige Grund, warum sich Lily so wohl in Los Angeles fühlt. Früher zog der Popstar nächtelang durch die Clubs, mittlerweile rührt Lily allerdings keinen Alkohol mehr an. Im vergangenen Dezember verriet sie, dass sie seit einem Monat keinen Tropfen Alkohol mehr getrunken habe und Berichten zufolge ist sie nach wie vor abstinent. "Lily hat beschlossen, 2015 zu einem Wendepunkt zu machen. Vorher feierte sie viel, jetzt hat sie einfach genug davon. Sie fühlte sich nicht mehr wohl in ihrer Haut und beschloss, mit dem Trinken aufzuhören. Sie scheint viel glücklicher. Sie macht viel Sport. Sie sieht wirklich gut aus und lebt viel gesünder. Sie ist positiv und optimistisch", fügte der Insider über Lily Allen hinzu.

Cover Media

— ANZEIGE —