Lilly Becker: "Mein Mann hat es nicht drauf!"

Babywunsch: Lilly Becker hätte gern weiteren Nachwuchs.
Lilly Becker wünscht sich weiteren Nachwuchs mit Boris. © Splash News

Dabei wünscht sie sich doch so sehr ein Baby

Dass Lilly Becker ganz vernarrt in Söhnchen Amadeus ist und sie sich ein Geschwisterchen für ihren zweijährigen Spross wünscht, ist nichts Neues. Doch warum hat es mit dem Nachwuchs bislang nicht geklappt, wenn der Wunsch doch so groß ist?

- Anzeige -

"Mein Mann hat es nicht drauf!", sagte die 35-Jährige im Interview mit 'Bunte.de' und schiebt ihrem Gatten Boris die Schuld in die Schuhe. Eine ganz schön harte Aussage, doch keine Sorge, im Hause Becker gibt es keine Krise. Der neckische Spruch von Lilly wurde von einem Augenzwinkern begleitet.

Und auch entgegen des Getuschels beim 'Raffaello Summer Days', einer Charity-Party in München, auf der Lilly mit einem weiten Abendkleid für Schwangerschaftsgerüchte sorgte, stellt sie klar: "Nein, ich bin nicht schwanger!" Fügt aber promt hinzu: "Aber natürlich möchte ich ein, zwei oder auch ganz viele Kinder mehr."

Lilly Becker liebt ihren Sohn Amadeus über alles.
Söhnchen Amadeus ist der ganze Stolz von Lilly und Boris Becker. © Momo/JCFL/Splash News

Und dafür könnte der Zeitpunkt gerade nicht besser sein, denn Sohnemann Amadeus ist aus dem Babyalter raus und hat ganz andere Dinge im Kopf als früher. "Er ist jetzt Zwei und möchte keine Umarmungen mehr, läuft ständig weg und geht ja auch in den Kindergarten", so die hübsche Brünette und unterstreicht mit dem Satz: "Ich brauche noch ein Baby", ihren großen Wunsch nach einem weiteren Becker-Spross.

Wir sind gespannt, ob Lillys Wunsch bald in Erfüllung geht. Wer würde einen so süßen Fratz wie Amadeus nicht auch in doppelter Ausgabe zu Hause haben wollen?

(Bildquelle: Splash)

— ANZEIGE —