Lilly Becker: Lästerattacke gegen Oliver Pocher

Lilly Becker: Lästerattacke gegen Oliver Pocher
Nach der Pocher-Trennung konnte sich Lilly Becker einige peinliche Kommentare nicht verkneifen. © picture alliance / dpa, Jens Kalaene

Peinliche Kommentare bei Twitter

Die Trennung zwischen Alessandra und Oliver Pocher kam für viele sehr überraschend und löste bei den Promis die unterschiedlichsten Reaktionen aus. Manche davon überraschen aber mindestens so sehr wie die Trennung. Aktuelles Beispiel: Lilly Becker, die sich eine peinliche Lästerattacke auf den Comedian nicht verkneifen konnte.

- Anzeige -

Auf ihrer Twitter-Seite schrieb die Ehefrau von Boris Becker zu dem Thema: "Es ist schade um jede Familie, die auseinander bricht. Ich wünsche ihr alles Gute. Ihm nicht so… ich kann ihn nicht ausstehen."

Lilly Becker: Lästerattacke gegen Oliver Pocher
Alessandra und Oliver Pocher haben sich getrennt. © dpa, Ursula Düren

Doch damit nicht genug: Lilly, die sich ohnehin schon seit Jahren öffentlich mit Oliver Pocher streitet, legt mit derben Sprüchen nach: "Eine Trennung ist hart. Aber die (…) anderer Männer auch…" Ein eindeutiger Hinweis an Alessandra, sich einen neuen Mann zu suchen.

Ehemann Boris, inzwischen auch ein großer Freund des digitalen Gezwitschers, hielt sich bei der ganzen Geschichte noch einigermaßen zurück, als er unmittelbar nach Bekanntwerden der Trennung schrieb: "Ich habe von der Pocher-Trennung schon vor einiger Zeit erfahren und halte mal ganz einfach meine Klappe." Und das hätte wohl besser auch Lilly mal getan…

Bildquelle: dpa

— ANZEIGE —