Lilly Becker ist nicht eifersüchtig

Lilly Becker ist nicht eifersüchtig
Lilly Becker © Cover Media

Lilly Becker (39) macht sich keine Sorgen um ihre Ehe mit Boris (47).

- Anzeige -

"Überhaupt kein Thema"

Seit zehn Jahren sind das Model und die Tennislegende mittlerweile zusammen, seit sechs Jahren auch verheiratet. Den einstigen Womanizer Boris scheint die schöne Niederländerin gezähmt zu haben, denn eifersüchtig muss sie heute nicht mehr sein, wie sie im Interview mit 'Bunte' versicherte. Schließlich wüssten beide genau, was sie aneinander haben, und: "Boris ist nicht mehr so blöd, dass er jetzt mit einer anderen Frau ein Kind zeugen würde."

Generell herrscht zwischen dem Ehepaar Friede, Freude, Eierkuchen. "Nichts steht zwischen uns, wir verstehen uns super, sind irre glücklich. Er ist der Beste, die Liebe meines Lebens", strahlte Lilly zufrieden.

Gemeinsam ziehen die beiden Sohn Amadeus (5) groß. Zwar hat dieser die Halbgeschwister Noah (21), Elias (15) und Anna (15), doch Lilly hätte auch nichts gegen ein weiteres Kind. Allerdings litt sie an Endometriose und lief Gefahr, unfruchtbar zu werden. Eine Operation hat sie bereits hinter sich, eine Schwangerschaft ist also nicht mehr unmöglich. Sollte es dennoch nicht klappen, gibt es natürlich auch die Möglichkeit der künstlichen Befruchtung. "Zurzeit ist eine IVF-Behandlung nichts, was ich mir wünsche. Doch vielleicht nächstes Jahr, wenn ich 40 werde und bis dahin noch nicht schwanger bin. Es wird ja nicht leichter", erklärte die Powerfrau realistisch.

Die Familie Becker lebt seit Jahren in London, nun denkt Boris sogar über eine britische Staatsbürgerschaft nach. In Deutschland habe er nämlich keine Privatsphäre, beklagter er kürzlich gegenüber 'Radio Times'. "Hier bin ich kein nationales Eigentum. Die Deutschen glauben, sie hätten den Anspruch mich zu besitzen." Weiter fügte er hinzu: "Sie lieben mich, aber sie haben sich in den 17-Jährigen aus der Kleinstadt verliebt und es fällt ihnen schwer zu akzeptieren, dass dieser Junge jetzt 47 ist und keiner von ihnen mehr ist."

Ob auch Lilly Becker mit der britischen Staatsbürgerschaft liebäugelt, ist nicht bekannt.

Cover Media

— ANZEIGE —