Lilly Becker: Ihrer Ehe mit Boris ist schwere Arbeit

Lily Becker: "Die Ehe ist schwer"
Lilly Becker arbeitet an ihrer Ehe © Imago Entertainment

"Alles ist Arbeit"

Seit drei Jahren sind sie nun schon verheiratet und wirken immer noch so glücklich wie am ersten Tag. Boris und Lilly Becker scheinen sich gesucht und gefunden zu haben. Doch was ist das Geheimnis ihrer Ehe? „Die Ehe ist schwer, man muss daran arbeiten. Alles ist Arbeit", so das ehemalige Model gegenüber ‚tikonline.de‘.

- Anzeige -

Mit ihrer Patchworkfamilie - den drei Kindern, die Boris aus früheren Beziehungen hat sowie dem gemeinsamen drei Jahre alten Sohn Amadeus - habe sie jedoch das große Los gezogen, erzählte die gebürtige Niederländerin weiter: „Wir mögen einander, genau genommen lieben wir uns. Wir arbeiten nicht daran, es ist einfach natürlich. Es klappt einfach. Man muss Glück haben und das haben wir."

Lilly Becker und Boris Becker verstehen sich
Ex-Model Lilly Becker und der ehemalige Tennis-Profi Ehemann Boris Becker © World Entertainment News Network Ltd.

Für die Zukunft kann sich die Wahl-Londonerin durchaus vorstellen, weiteren Nachwuchs zu bekommen. "Ja, vielleicht so zwei oder drei noch", enthüllte die 37-Jährige. Wann es so weit sein soll, weiß sie allerdings noch nicht. "Wenn Gott es sagt", meinte sie lächelnd.

Außerdem verriet die hübsche Promidame auch, wie sie sich fit hält. "Viel Sport - man muss sich einfach um sich kümmern. Nicht zu viel Alkohol, schlafen ... Ich muss echt sieben bis acht Stunden schlafen, weil ich mich morgens wieder um Amadeus kümmern muss", erklärte Lilly Becker.

Bildquelle: Imago, WENN.com

— ANZEIGE —