Lilly Becker ärgert sich über Holzklasse-Flug

"Economy nach Afrika. Mist!" Lilly Becker hat keine Lust auf Holzklasse.
Lilly Becker ärgert sich über Economy-Flug. © Bongarts/Getty Images, Alexander Hassenstein

"Economy nach Afrika. Mist!"

Eine Wohltat wird ihr zum Verhängnis: Lilly Becker, die Frau von Ex-Tennis-Profi Boris Becker, war auf dem Weg zu einer Charity-Veranstaltung nach Afrika, als sie im Flugzeug entrüstet feststellen musste, dass sie nicht wie gewohnt Business-Class oder erste Klasse fliegen sollte, sondern in der 'Holzklasse' fliegen muss. Prompt brachte sie ihren Ärger mit einem Kommentar bei Twitter zum Ausdruck. "Economy nach Afrika. Mist!", schrieb sie und postete dazu ein Bild von ihrer Freundin, die eingeengt und voll beladen ein unglückliches Gesicht zieht.

- Anzeige -

Bei ihren Followern kam diese 'Luxusbeschwerde' gar nicht gut an. So schrieb einer: "Im Ernst? Du beschwerst dich über einen Economy-Platz während deines Fluges zu einer Wohltätigkeitsveranstaltung in Afrika???" Ein anderer reagierte mit diesem Satz: "Es gibt dir die Chance zu verstehen, worum es bei Charity geht."

Kurz darauf ruderte das Model zurück, postete erneut ein Bild zusammen mit ihren Freundinnen - auf dem sie alle lächeln - und kommentierte das wie folgt: "Auf dem Weg nach Afrika in der Economy-Klasse!!! Nett und eng, alles für den guten Zweck."

Beim nächsten Mal sollte man vielleicht gewisse Gedanken lieber für sich behalten...

(Bildquelle: Getty)

— ANZEIGE —