Liliana Nova war von Lothar Matthäus' Hochzeit mit Anastasia Klimko überrascht

Liliana Matthäus wusste nichts von Lothars Hochzeit
Zwischen 2009 und 2011 war Liliana mit Lothar Matthäus verheiratet. © picture alliance / Geisler-Fotop, Sebastian Gabsch/Geisler-Fotopre

Lothar Matthäus hat wieder geheiratet

Sie war seine Ehefrau Nummer vier. Jetzt hat Lilianas (27) Ex Lothar Matthäus (53) zum fünften Mal geheiratet. Der ehemalige Profi-Fußballer und Anastasia Klimko (25) haben sich im ungarischen Barockschloss Château Béla in der Slowakei das Jawort gegeben. Liliana war völlig ahnungslos, wie sie im RTL-Interview gesteht: "Congratulations... Also, ich bin gerade baff, dass er wieder geheiratet hat. Ich habe nichts davon gewusst." Mehr wolle das Model, das von 2009 bis 2011 mit Lothar verheiratet war, nicht zu dem Thema sagen.

- Anzeige -

Momentan macht die 27-Jährige sowieso mit ganz anderen Dingen Schlagzeilen. Erst vor Kurzem sorgte sie mit Fotos, die sie auf Facebook veröffentlichte und die sie erschreckend dürr zeigten, für Aufsehen. "Ich glaube, man sollte einfach nicht über andere Personen urteilen, weil jeder so leben sollte wie er möchte und sich in seinem eigenen Körper wohlfühlen sollte", erzählt sie. "Ich finde es falsch über andere herzuziehen, ob man nun zu dünn oder zu dick ist. Schönheit ist Ansichtssache."

Anastasia Klimko ist Lothar Matthäus' Ehefrau Nummer fünf.
Lothar Matthäus hat seine Freundin Anastasia Klimko geheiratet. © dpa, Tobias Hase

Ansichtssache? Das klang vor wenigen Tagen aber noch ganz anders. "Wer nicht in Form ist und eklig aussieht, tut mir leid", schrieb Liliana auf ihrer Instagram-Seite. "Pommes Frites essen, ein Couch Potato sein und dann sagen, man fühlt sich super - belügt euch doch nicht selbst! Rafft euch auf und macht euer Leben gesünder, anstatt andere zu hassen."

Wie wichtig Liliana ihr eigener Körper und ihr Gewicht sind, zeigt sie mit solchen Fotos fast täglich auf Instagram. Während die einen der Meinung sind, sie verdanke ihre Wespentaille Bildbearbeitungsprogrammen, machen sich andere inzwischen ernsthafte Sorgen. "Ich finde es sehr schmeichelhaft, dass irgendwelche Ladys sich den Kopf über mich zerbrechen, aber ich habe überhaupt kein Bedürfnis, mir Gedanken darüber zu machen, was andere über mich denken", findet Liliana.

Muss sie ja auch nicht. Nur über das, was sie so postet, könnte sie vielleicht doch eine Sekunde länger nachdenken.

Bilderquelle: picture alliance

— ANZEIGE —