Lil Wayne greift Drake an

Lil Wayne
Lil Wayne © Cover Media

Lil Wayne (32) sprach über die furchtbarste Erfahrung während seines Gefängnisaufenthalt 2010: Angeblich ging seine Freundin damals mit Drake (28) fremd.

- Anzeige -

Freundin verführt!

Die pikante Story soll sich in einem Buch-Entwurf befinden, mit dem Lil Wayne ('Lollipop') derzeit Verlage abklappert, um einen Herausgeber zu finden. Einige Seiten landeten beim Klatschportal 'TMZ': Demnach habe Drake ('Truffle Butter') Wayne hinter Gittern besucht, allerdings weniger, um dem Rapper beizustehen, sondern vielmehr, um zu beichten, dass er mit dessen Freundin geschlafen habe.

Wirklich gut kam diese Offenbarung bei Lil Wayne logischerweise nicht an, der sogar verrät, dass er möglicherweise gewalttätig geworden wäre, hätte er nicht ohnehin schon im Gefängnis gesessen und somit keine Möglichkeit gehabt.

"Das ist die Art von Schei*e, die ein Mann nicht herausfinden möchte, wenn er weggeschlossen ist. Oder, vielleicht doch, denn nur Gott weiß, was ich getan hätte, wenn ich da nicht im Knast gewesen wäre."

Auch die anschließende Diskussion mit seiner Freundin findet in dem Buch-Auszug Erwähnung. Die ungenannte Dame soll zugegeben haben, dass es einen Tag vor Drakes Besuch zu dem Seitensprung kam. Die Eskapade soll den Rapper derart getroffen haben, dass er sich für Tage in seiner Zelle verkroch.

"Ich wachte auf und fühlte mich nach dem beschi**enen Tag beschi**en ... Herauszufinden, dass sie mit Drake gefi**t hatte, war das absolut Schlimmste, was ich jemals hätte herausfinden können."

Langfristig ließ sich der Amerikaner seine Beziehung zu Drake durch das Techtelmechtel allerdings nicht verderben: Lil Wayne arbeitete mit seinem Kontrahenten seitdem an verschiedenen Tracks zusammen.

Cover Media

— ANZEIGE —