Hollywood Blog by Jessica Mazur

Lil' Kim bittet ihre Fans um Baby-Geschenke

Lil' Kim bittet ihre Fans um Baby-Geschenke
Lil' Kim bittet ihre Fans um Baby-Geschenke © Bildquelle: Getty

von Jessica Mazur

Wer kennt das nicht: Man hat mal wieder irgendwo 8.000 Dollar herum liegen und weiß einfach nicht, was man mit dem ollen Geld machen soll! Doch zum Glück kommt jetzt die Lösung. Und die lautet: Promis beschenken. Klar, denen fehlt es für gewöhnlich ja auch hinten und vorne an allem ... Initiatorin dieses grandiosen Einfalls ist Lil' Kim. Die schwangere Rapperin hat jetzt nämlich die sozialen Netzwerke genutzt, um Babygeschenke einzuheimsen. Via Instagram ließ Lil' Kim ihre Fans wissen, auf welchen Webseiten sie für ihr Baby virtuelle Geschenketische eingerichtet hat und an welche New Yorker Adresse ihre Fans diese Geschenke schicken können.

- Anzeige -

Unter anderem auf Lil' Kims Liste: die poshe Babyboutique 'Petit Trésor' hier in LA. Na, da habe ich doch gleich mal angerufen. Die nette Verkäuferin am Telefon teilte mir dann auch gleich auskunftswillig mit, welche Produkte Mrs. Kimberly Jones - so lautet der echte Name der Sängerin - auf ihrer Wunschliste hat. Da hätten wir zum Beispiel die 'Chelsea Darling'-Wiege in Weiß für knapp 2.000 Dollar. Und weil so ein Baby ja unmöglich nur ein Bett haben kann, aus dem es binnen ein paar Monaten herauswächst, wünscht sich Lil' Kim dieselbe Wiege auch gleich noch mal in Silber. Oder wie wäre es mit dem 'Petit Ange Crown Waste Basket' für 1.400 Dollar. Auf meine Nachfrage, ob ich das richtig verstanden habe, das wir hier von einem Mülleimer sprechen, erhielt ich die Antwort: „Yes, but it´s custom made“, also maßangefertigt. Ach so, na dann ...

Wem ein Mülleimer zu schnöde ist, der darf Lil' Kim aber auch mit einem Kinderwagen beglücken, beziehungsweise gleich mit zweien. Den 'Silver Cross Balmoral' wünscht sich Mrs. Jones nämlich nicht nur in Pink, sondern auch noch in Schwarz. Warum auch nicht? Die Dinger kosten pro Stück inklusive Shipping ja nur 9.579 Dollar. Schnäppchen! Und das kaufen die Leute? Angeblich ja. Denn die Dame am Telefon versicherte mir, dass sich die ersten Geschenke bereits auf dem Weg nach New York befänden. Sie fragte mich dann noch, ob ich auch etwas von der Liste kaufen möchte. Aber auf jeden Fall!! Bei dieser tollen Auswahl muss ich aber noch mal ganz kurz in mich gehen. Ich melde mich dann wieder. Allerspätestens wenn ich im Lotto gewonnen habe ...

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

 

 

Lil' Kim bittet ihre Fans um Baby-Geschenke
© Bild: Jessica Mazur