Liefers unterbricht Dreharbeiten

Wegen eines Feueralarms musste Jan Josef Liefers die Dreharbeiten zu seinem neuen Film im Landgericht in Berlin-Mitte am Samstagmorgen unterbrechen. "Breaking News: Kleine Drehpause durch Feuerwehreinsatz im Landgericht", twitterte der 48-Jährige.

- Anzeige -

Dazu sendete er ein Foto, das einen Feuerwehrmann am Eingang des Gerichts zeigt. Allerdings gab es schnell Entwarnung: Es handelte sich um einen Fehlalarm, wie ein Sprecher der Feuerwehr bestätigte.

— ANZEIGE —