Liebes-Flaute bei 'Harry Potter'-Star

Liebes-Flaute bei 'Harry Potter'-Star
© dpa, A2800 epa Jonathan Brady

"Ich muss erst lernen, wie man datet."

Seit der Trennung von seiner Ex-Freundin Laura O'Toole geht's bei 'Harry Potter'-Darsteller Daniel Radcliffe liebestechnisch nicht gerade rund. Der 21-Jährige verriet laut 'Express' jetzt, dass er erst lernen müsse, wie man richtig datet: "Ich war lange in einer Beziehung und fange jetzt erst an, mit Frauen auszugehen. Das habe ich nie so richtig gemacht, weil ich meine Freundinnen bisher immer bei der Arbeit kennengelernt habe."

- Anzeige -
Liebes-Flaute bei 'Harry Potter'-Star
© Getty Images, Tim Whitby

Der Jungstar gibt zu, dass er bei Dates panische Angst vor peinlichen Gesprächspausen habe. Um das ungeliebte Schweigen zu vermeiden, "schnattere er drauflos", so lange, bis es für die Auserwählte zu langweilig würde.

Radcliffe war drei Jahre lang mit Schauspiel-Kollegin Laura O'Toole liiert. Gerüchte, die Stieftochter des 'Harry Potter'-Produzenten David Heyman sei die Neue an Daniels Seite, hat der Schauspieler zudem noch nicht bestätigt.

— ANZEIGE —