Liebes-Comeback für Miley Cyrus und Liam Hemsworth?

Liebes-Comeback für Miley Cyrus und Liam Hemsworth?
Da waren sie noch ein Paar: Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei einer Filmpremiere im August 2013 © Jordan Strauss/Invision/AP

Miley Cyrus (22, "We Can't Stop") hat fast zwei wilde Jahre hinter sich. Vielleicht waren es für sie auch schwere: Im Sommer 2013 zerbrach Cyrus' Beziehung mit ihrem Verlobten Liam Hemsworth (25, "Love and Honor") - noch Wochen später vergoss sie auf der Bühne Tränen. Ihre wenigen folgenden Beziehungen blieben chaotisch und kurz. Nun könnte es aber die große Wende geben. Denn wie das "Us Magazine" von einem Insider in Erfahrung gebracht haben will, nähern sich Cyrus und Hemsworth mehr als eineinhalb Jahre nach der Trennung wieder an.

- Anzeige -

Angebliche Dates in L.A.

Erst vor kurzem hatte sich die 22-Jährige von Kurzzeit-Liebe Patrick Schwarzenegger (21) getrennt. Der Sohn der Action-Legende Arnold Schwarzenegger (67, "The 6th Day") hatte Cyrus unbestätigten - und eilends dementierten - Gerüchten zufolge in Mexiko mit einer anderen Frau betrogen. Nun könnte der Weg für ein Comeback Hemsworth' frei sein. "Sie sind beide in L.A. herumgehangen, aber das wissen nur wenige Eingeweihte", sagte der Informant dem Magazin. "Es könnte definitiv zu Dates gekommen sein."


Miley Cyrus - eine hartnäckige SMS-Schreiberin

Ohnehin sieht es aus, als habe Miley Cyrus nie von ihrer - vielleicht - großen Liebe Hemsworth lassen können. Nach der Trennung im September 2013 habe der Schauspieler den Kontakt abgebrochen, heißt es. Dennoch habe Cyrus ihm weiter SMS geschrieben. Irgendwann sei Hemsworth auf die Kommunikation eingestiegen: "Liam hatte harte Geschichten über diese Beziehung zu erzählen. Aber er schwärmt auch immer noch, wie lustig es mit ihr war, und was für eine tolle Chemie sie hatten."


Hemsworth und die Sängerin hatten ihre Verlobung im September 2013 nach knapp drei Jahren Beziehung aufgelöst. Kennengelernt hatten sie sich 2010 bei den Dreharbeiten zum Film "Mit dir an meiner Seite". Noch im September vergangenen Jahres hatte Miley Cyrus mit einer mindestens mehrdeutigen Aussage in einer Talkshow für Stirnrunzeln gesorgt. "Ich liebe Liam und Liam liebt mich", sagte sie in der australischen "Sunday Night"-Show.

— ANZEIGE —