Liebes-Comeback bei Thomalla und Lindemann?

Liebes-Comeback bei Thomalla und Lindemann?
Sophia Thomalla bei der Premiere von Til Schweigers neuem "Tatort" © ddp images

Das wäre eine schöne Weihnachtsgeschichte: Ende November gaben Sophia Thomalla (26) und Till Lindemann (52) ihre Trennung bekannt. Doch nun scheinen sich die Schauspielerin und der Rammstein-Frontmann ("Liebe ist für alle da") wieder näher zu kommen. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, saßen die beiden bei der Premiere des neuen Schweiger-"Tatort" gemeinsam im Kino. Zwar soll das Paar getrennt gekommen sein, die Premiere jedoch gemeinsam verlassen haben. Laut dem Blatt fuhren Thomalla und Lindemann anschließend sogar noch in das Restaurant "The Grand".

- Anzeige -

Ihr Manager ist zuversichtlich

Gibt es nun also kurz vor Weihnachten ein Liebescomeback bei der Schauspielerin und dem Sänger? Thomallas Manager Alain Midzic sagte der "Bild" verheißungsvoll: "Wenn zwei Erwachsene zusammen was Spannendes erleben wollen, dann ist ein Schweiger-'Tatort' doch genau das Richtige. Da scheppert es auch ordentlich. Aber das heißt ja nicht, dass es im Publikum nicht harmonisch zugehen kann. Und wie gesagt: Nichts ist für die Ewigkeit. Auch keine Trennungen."


Till Lindemann und Sophia Thomalla waren fünf Jahre ein Paar. Zur Trennung kam es, nachdem im Netz ein Knutschfoto von Thomalla und dem norwegischen Sänger Andy LaPlegua (40) auftauchte. Den Frontmann der Band Combichrist lernte Thomalla vor fünf Jahren über Lindemann kennen. Doch dieser Kuss scheint nun vergessen...



spot on news

— ANZEIGE —