Liebes-Aus für Deutschlands bekannteste Wohnexpertin Tine Wittler

Liebes-Aus für Deutschlands bekannteste Wohnexpertin Tine Wittler
Tine Wittler: Trennung nach drei Jahren © Das große Haus der Kleinwüchsigen

Inneneinrichterin hat sich von ihrem Freund getrennt

Liebes-Aus für Deutschlands bekannteste Wohnexpertin: Tine Wittler, Inneneinrichterin der RTL-Serie 'Einsatz in vier Wänden', hat sich nach dreijähriger Beziehung von Malermeister Boris Hänl getrennt. Wie die 38-Jährige dem 'Closer'-Magazin verriet, hätten sich die beiden Einrichtungsprofis im Laufe ihrer Beziehung immer weiter auseinander gelebt: "Leider. Er ist ein kluger und sensibler Mann. Aber wir haben uns beide verändert“, bestätigte Wittler die Trennung.

- Anzeige -
Boris Hänl und Tine Wittler in glücklichen Zeiten
Malermeister Boris Hänl und Inneneinrichterin Tine Wittler in glücklichen Zeiten

Es sei eine tolle Zeit gewesen, doch nun beginne ein neuer Lebensabschnitt für sie. "Wir mussten das akzeptieren, haben gesagt: 'Gut, es war eine tolle Zeit. Die ist jetzt vorbei.'“ Doch wie die studierte Kulturwissenschaftlerin verriet, sei sie schon wieder neu liiert, diesmal mit einem Hamburger, dessen Namen sie nicht verraten will. Auch wie die beiden sich kennengelernt haben, möchte Wittler zumindest vorerst noch geheim halten…

Bildquelle: RTL.de

— ANZEIGE —