Liebes-Aus: Cara Delevingne und St. Vincent sollen sich getrennt haben

Aus und vorbei: Cara Delevingne ist wieder Single
Cara Delevingne (l.) und ihre Freundin St. Vincent sollen sich getrennt haben © KGC-03/starmaxinc.com/ImageCollect, SpotOn
- Anzeige -

Trennung von ihrer Freundin

Vor gut einem Monat machte Model und Schauspielerin Cara Delevingne (24) ihrer Freundin Annie Clark (33) - bekannt als Sängerin und Songwriterin St. Vincent - im Interview mit der britischen Vogue eine öffentliche Liebeserklärung. "Ich bin total verliebt. Vorher wusste ich gar nicht was Liebe ist - wahre Liebe", sagte sie damals. Doch nun der Schock: Wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet, soll zwischen den beiden Frauen alles aus sein. Grund dafür sei Delevingnes Terminkalender.

Der war in letzter Zeit wegen Caras Rolle im Film "Suicide Squad" und der hektischen Promo-Tour offenbar zu voll, um die Beziehung aufrecht zu erhalten. "Cara und Annie sorgen sich immer noch um einander, aber der Druck der Fernbeziehung wurde einfach zu groß", zitiert die "Sun" einen Insider. Die Partnerschaft habe aber bereits Risse bekommen, als es St. Vincent im August nicht geschafft habe, zur Geburtstagsparty ihrer Freundin zu kommen. Die beiden hätten nach der Trennung aber beschlossen, Freunde zu bleiben.

Kein Kind von Traurigkeit

Laut dem Bericht der "Sun" versucht sich Cara Delevingne derzeit mit Partys vom Liebeskummer abzulenken. Bestätigt wird das durch einen Blick auf den Instagram-Account der 24-Jährigen. Dort findet sich zwar kein Wort zu der Trennung von Annie Clark, dafür aber zahlreiche Fotos von Cara, die sie beim Feiern auf dem "Burning Man"-Festival in Nevada zeigen

spot on news

— ANZEIGE —