Liberty Ross plant eine glamouröse Hochzeit

Liberty Ross plant eine glamouröse Hochzeit
Liberty Ross und Jimmy Iovine © Cover Media

Liberty Ross (37) und Jimmy Iovine (62) wollen eine XXL-Hochzeit feiern.

- Anzeige -

Mit vielen Stars

Das Model, das sich 2014 von dem Regisseur Rupert Sanders (44, 'Snow White and the Huntsman') wegen seiner Affäre mit Kristen Stewart ('Still Alice - Mein Leben ohne Gestern') scheiden ließ, fand in dem Musikmogul eine neue Liebe. Die beiden gaben diesen Monat ihre Verlobung bekannt und man munkelt, dass das Paar nicht lange mit der Hochzeit warten wird. Glaubt man weiteren Gerüchten, soll das Fest ebenso rauschend wie starbesetzt ausfallen.

Jimmy hat im Laufe seiner Karriere mit vielen Bands und Musikern wie Bruce Springsteen (66, 'Born to Run') und Dr. Dre (50, 'No One Can Do It Better') zusammengearbeitet und stand auch in einigen 'American Idol'-Folgen als Berater zur Verfügung. Mittlerweile arbeitet er für Apple.

Liberty Ross wird ihrerseits bestimmt viele Leute aus der Modebranche einladen - sie gehörte 2002 zu den Supermodels und wurde mit Schönheiten wie Kate Moss (41) und Naomi Campbell (45) abgelichtet. Danach legte sie eine Familienpause ein und bekam zwei Kinder mit Sanders.

Nach der Scheidung von dem Filmemacher hatte sie eigentlich nicht gedacht, sich so schnell wieder zu verlieben, wie sie dem Londoner 'Evening Standard' verriet: "Ich war so fertig, ich hatte gar nicht die Energie, mich zu verstellen und vorzugeben, jemand anderes zu sein. Wenn man schon einmal verheiratet war, weiß man, was man will und man braucht den ganzen Mist nicht. Ich wusste genau, was ich wollte und seine Freunde freuten sich so für ihn, denn er war seit sieben Jahren Single", beschrieb Liberty Ross, wie sie zu Jimmy Iovine fand.

Cover Media

— ANZEIGE —