Liam Payne macht die Fernbeziehung zu Cheryl Cole zu schaffen

Liam Payne: Cheryl, wo bist du nur?!
Liam Payne © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Die Sehnsucht quält ihn

Liam Payne (23) steht in aller Öffentlichkeit dazu, seine Freundin schrecklich zu vermissen.

Seit fast einem Jahr ist der One-Direction-Star ('What Makes You Beautiful') mit Cheryl Cole (33) zusammen, ihrerseits selbst Sängerin ('I Don't Care'). Momentan führen die beiden allerdings gezwungenermaßen eine Fernbeziehung: Er arbeitet an Solo-Projekten in Los Angeles, sie feilt an ihrer Karriere in London. Doch Liam wäre nicht Liam, wenn er nicht zu seiner sensiblen Seite stehen würde. So postete der Jungstar am Dienstag Abend [20. September] auf Instagram ein niedliches Pärchenfoto von sich und seiner Liebsten, auf dem sie eine Beauty-Maske einwirken lassen und schrieb dazu:

"Ich vermisse dich!!!!! Und die Dinge, zu denen du mich bringst ... Ich bin bald wieder zu Hause!"

Wenig später postete er ein Selfie, auf dem er traurig in die Kamera blickt. Dazu setzte Liam ein ebenso trauriges Emoji.

Cheryl reagierte zwar nicht öffentlich auf die süßen Postings ihres Freundes, wird sich aber sicherlich darüber gefreut haben.

Liam Payne und Cheryl Cole haben sich im Dezember 2015 ineinander verliebt, die Sängerin hatte sich zuvor von ihrem Ehemann Jean-Bernard Fernandez-Versini getrennt. Seit Wochen kursiert das Gerücht, das Pärchen erwarte sein erstes Kind - angefacht auch dadurch, dass Cheryl ein klein wenig fülliger aussieht als gewohnt. Selbstverständlich haben beide Promis nicht auf das Gerede reagiert. Gerüchte prallen zumindest an Cheryl Cole komplett ab:

"Ich war früher sensibler und konnte nicht verstehen, wie jemand, der nichts über mich weiß, irgendwelche schrecklichen Dinge über mich schreiben konnte. [...] Aber jetzt lebe ich einfach mein Leben. Und die können ihr Leben damit verbringen, über mich zu schreiben."

Es könnte diese Art von Selbstbewusstsein sein, die Liam Payne so an seiner Cheryl gefällt.

Cover Media

— ANZEIGE —