Liam Payne: Ich bleibe ich

Liam Payne
Liam Payne © Cover Media

Liam Payne (21) ist einfach nur ein "junger Kerl", der versucht, Spaß zu haben.

- Anzeige -

Ehrliche Haut

Das Mitglied von One Direction ('Story of My Life') geriet vergangene Woche ins Kreuzfeuer der Medien, als ein Schnappschuss von ihm gepostet wurde, auf dem er eine Waffe hält. Momentan befindet sich der Brite mit seinen Band-Kumpanen auf der 'Where We Are'-Tour und besuchte die amerikanische Reality-TV-Familie der Serie 'Duck Dynasty', um mit ihr auf Tontauben zu schießen.

Der Umgang Schusswaffen ist ein heiß diskutiertes Thema in Amerika und so war es auch nicht verwunderlich, dass die Fans wegen des Fotos sehr aufgebracht waren: Darf ein Teenie-Idol denn Spaß mit Waffen haben? Nun hat sich der junge Star bei Twitter selbst zu Wort gemeldet und versicherte seinen treuen Anhängern, dass er kein schießwütiges Monster, sondern immer noch derselbe Liam sei. "Ich weiß, dass die Leute in den vergangenen Tagen viel über mich gelesen haben, aber ich verspreche, dass ich einfach ein junger Kerl bin, der die Welt bereist und mit seinen Freunden Spaß hat. Ich wollte niemandem Schaden zufügen, ich will nur für ein paar Lacher sorgen und hoffentlich haben ein paar Leute Spaß", so das Teenie-Idol. "Ich habe das Gefühl, ihr alle kennt mich besser, aber ich wollte euch nur wissen lassen, dass wenn ich manchmal Luft ablasse, ich nur versuche, authentisch und ich selbst zu bleiben. Ich danke euch allen für alles und dass ihr hinter uns steht."

Darüber hinaus bezeichnete er sich und seine Kollegen als die "glücklichsten Typen auf der Welt" und beendete seine ausführliche Twitter-Nachricht, indem er sich entschuldigte, so "sentimental" geworden zu sein.

Auf der sozialen Plattform schlug der Musiker aber auch lustige Töne an und scherzte, dass er die neue Platte der Band, 'Four', die am 17. November in den Handel kommen soll, schon jetzt veröffentlichen werde: "Ich werde das Album in vier Minuten raushauen", witzelte der Mädchenschwarm. Natürlich spielten die Fans von Liam Payne daraufhin völlig verrückt.

Cover Media

— ANZEIGE —