Liam Payne: Es tut mir so Leid

Liam Payne
Liam Payne © coverme.com

Liam Payne (20) fühlt sich "verantwortungslos und dumm", weil er sein Leben leichtfertig riskiert hat, und drängte seine Fans, sein dummes Verhalten bloß nicht nachzumachen.

- Anzeige -

Nachmachen verboten!

Vor Kurzem wurde ein Bild des One-Direction-Sängers ('Best Song Ever') veröffentlicht, auf dem der Star auf dem Balkon eines sehr hohen Gebäudes in London balanciert. Sehr zur Sorge seiner Fans, die ihr Idol umgehend via Twitter für das verantwortungslose Verhalten rügten.

Jetzt entschuldigte sich Payne dafür, seinen Anhängern einen Schrecken eingejagt zu haben: "Ihr habt vielleicht ein Foto, das von mir auf einem Gebäude gemacht wurde, gesehen. Ich bereue es, da gewesen zu sein und dass ich ein Foto von mir hab machen lassen", betonte er auf Twitter. Weiter beharrte er darauf, dass seine Fans schlauer als er selbst sein sollten: "Ich will keinen Fan darin unterstützen, das zu wiederholen, da es extrem gefährlich ist. Es war dumm und verantwortungslos. Es tut mir Leid."

Zu Recht bat der Künstler seine Gefolgschaft um Verzeihung, ist One Direction doch für die Hingabe ihrer Fans bekannt. Der Schnappschuss sorgte bei vielen für Schnappatmung und sie ermahnten den Popstar, nicht noch mal Batman zu spielen. "Dieses Foto von Liam Payne sorgte bei mir für eine kleine Herzattacke. Bitte tu das nicht noch mal", schrieb ein Twitter-User.

© Cover Media

— ANZEIGE —