Liam Payne: Ein Duett mit Enrique Iglesias?

Liam Payne: Ein Duett mit Enrique Iglesias?
Liam Payne © Cover Media

Liam Payne (22) könnte sich eine Zusammenarbeit mit Enrique Iglesias (40) vorstellen.

- Anzeige -

"Ein cooler Typ"

Der One-Direction-Sänger ('Drag Me Down') und seine Bandkollegen haben gerade erst ihr fünftes Studioalbum mit dem Titel 'Made in the A.M.' herausgebracht und planen für das Jahr 2016 eine Auszeit. Zwar freuen sich die Jungs auf eine Pause, doch viele von ihnen haben bereits neue Pläne für die Zukunft geschmiedet. Auf die Frage von 'E! News Latino', mit welchem Latino-Musiker sie gern einmal zusammenarbeiten würden, erwiderte Liam Payne: "Enrique hat ein neues Album draußen, das ziemlich cool ist. Ich mag es, dass er viel tanzt, das finde ich echt gut. Er ist ein cooler Typ!"

Harry Styles (21) hatte hingegen eine diplomatischere Antwort parat und sagte: "Mit allen!" Er fügte außerdem hinzu, dass er vor allem mit Jennifer Lopez (46, 'Booty') und Pitbull (34, 'Timber') ins Studio gehen würde.

Eine Kooperation mit Enrique Iglesias wäre sicher eine gute Idee für das Comeback von One Direction. Bis dahin müssen sich die Fans allerdings erst einmal mit dem letzten Album der Jungs begnügen. Ein kleiner Trost für die Directioners ist sicher der Song 'History', mit dem sich ihre Stars bei ihnen für die jahrelange Unterstützung bedankten. "Mehr als alles andere handelt der Song davon, wie die Fans und wie alle dieses gewaltige Ding - 'One Direction' - über die letzten fünf Jahre hinweg erschaffen haben", erklärte Liam dazu gegenüber 'Entertainment Weekly'. 'History' ist dabei nicht nur für die Fans, sondern auch in Zusammenarbeit mit ihnen entstanden. Für den Refrain wurden einige von ihnen ins Studio eingeladen, um diesen mit One Direction einzusingen. "Es ist wirklich großartig, weil der Song hauptsächlich von den Fans handelt und was sie getan haben. Ich denke, es war wichtig, dass sie ein Teil davon waren, das Album abzuschließen", so Liam Payne.

Cover Media

— ANZEIGE —