Liam Hemsworth: Teurer Spaß in Malibu

Liam Hemsworth
Liam Hemsworth © Cover Media

Liam Hemsworth (24) hat sich ein Heim im kalifornischen Malibu gekauft.

- Anzeige -

Neues Haus

Dabei soll der Kino-Hottie ('Mit Dir an meiner Seite') ordentlich Geld ausgegeben haben: Das Haus hat angeblich über 5 Millionen Euro gekostet. Der Darsteller teilte sich einst mit seiner ehemaligen Verlobten Miley Cyrus (21, 'Wrecking Ball') ein Anwesen in Los Angeles, doch zog er dort nach der Trennung im September vergangenen Jahres blitzschnell aus. Jetzt berichtet 'Variety', dass der Star rund 5,1 Millionen Euro für ein Grundstück in Malibu ausgegeben habe. Laut der Publikation hat das Anwesen einen Pool, eine Scheune, ein professionelles Aufnahmestudio und ein "separates Schreib-Studio". Das über 180 Quadratmeter große Haus ist im 50er-Jahre-Ranch-Stil gehalten und hat ein "modernes und ökologisches" Interieur. Angeblich wurden die Fußböden aus wiedergewonnenem Holz gefertigt, es gibt abgeschliffenen Beton und die meisten der Wände wurden aus mehrfach verglasten Fenstern zusammengestellt.

Bevor Liam ein umjubelter Hollywoodstar wurde, hatte er mit nur 17 Jahren eine Rolle in der australischen Soap 'Neighbours', bei der auch die Karrieren von Stars wie Guy Pearce (46, 'Memento'), Kylie Minogue (46, 'Confide in Me') und Margot Robbie (24, 'The Wolf of Wall Street') begannen. Doch betonte der Australier gegenüber dem britischen 'Now'-Magazin, dass sein Teenager-Ruhm kurzlebig war und er vor seinem großen Durchbruch in der Glitzerwelt sein Geld als Bauarbeiter verdiente.

Es war sein älterer Bruder Chris (31, 'Thor'), der es in Hollywood zuerst schaffte - was Liam einerseits freute, andererseits aber auch ernüchterte. "Ich saß mit Chris im Haus meines Managers. Er wurde für 'Thor' gebucht und wir freuten uns so für ihn. Aber zur selben Zeit erkannte ich, dass ich vermutlich zurück nach Hause muss. Ich war am Boden zerstört und fühlte mich wie ein Idiot, weil ich Australien verlassen hatte", erinnerte sich Liam Hemsworth.

Cover Media

— ANZEIGE —