Liam Hemsworth: Lawrence trägt ihren Oscar um den Hals

Liam Hemsworth
Liam Hemsworth © coverme.com

Liam Hemsworth (23) scherzte, dass Jennifer Lawrence (23) sich nach ihrem Oscar verändert hat.

- Anzeige -

Nicht im Ernst, oder?

Der Schauspieler ('Love and Honor') und seine Kollegin ('Like Crazy') stehen zusammen für die 'Panem'-Saga vor der Kamera. Für ihre Performance in 'Silver Linings' gewann Lawrence zu Beginn des Jahres den Oscar als beste Schauspielerin und Hemsworth witzelte jetzt, dass sie sich daraufhin am Set total verändert habe. "Ich denke, bald müssen wir eingreifen", scherzte er im Interview mit dem britischen Magazin 'Heat'. "Ich habe versucht, das mit ihr auszudiskutieren, aber sie hat einfach ihren Oscar nach mir geworfen und das ist ein schwerer Gegenstand. Manchmal trägt sie ihn am Schauplatz um den Hals."

Momentan rühren die beiden Stars die Werbetrommel für den zweiten Teil der Filmreihe 'Die Tribute von Panem - Catching Fire'. Auch die Schauspielerin riss kürzlich einen Witz, wie sich ihre Haltung bei der Arbeit verändert habe, seit sie den Goldjungen mit nach Hause nahm. "Ich habe ihn genutzt, um Auseinandersetzungen am Set zu provozieren! Nachdem ich zurückkam, dachte ich, dass die Dinge hier anders werden würden. Und ich habe einfach den Award mit mir herumgetragen. Ich habe sichergestellt, dass es keiner vergisst", lachte Jennifer Lawrence.

Hemsworth ist stolz darauf, Teil der 'Panem'-Saga, die auf den Büchern von Suzanne Collins basiert, zu sein. Viele der Charaktere tragen ausgefallene Kostüme am Set, allen voran Effie Trinket, die von Elizabeth Banks (39, 'Movie 43') verkörpert wird. Und so wünscht sich auch der Filmstar nichts sehnlicher, als eines Tages in eines der absonderlichen Outfits schlüpfen zu können: "Ich bin extrem eifersüchtig. Ich wünschte mir, dass ich eines Tages Effie sein und ein Kleid und eine Perücke tragen könnte", schmunzelte Liam Hemsworth.

© Cover Media

— ANZEIGE —