Liam Hemsworth: Keine Lust auf Touristenbusse

Liam Hemsworth: Keine Lust auf Touristenbusse
Liam Hemsworth © Cover Media

Liam Hemsworth (26) will keine Touri-Busse vor seiner Haustür stehen sehen.

- Anzeige -

Bleibt bloß weg!

Der Schauspieler ('Die Tribute von Panem - Hunger Games') lebt nach einer Beziehungspause wieder mit Miley Cyrus (23, 'Wrecking Ball') zusammen. In Los Angeles fahren Busse herum, die Touristen die Häuser von Prominenten zeigen, aber sie sollten lieber nicht vor der Tür des Australiers halten: "Ich habe sie noch nicht gesehen", erzählte der Star dem australischen Radiomoderator Kent Smalls. "Ich würde Steine werfen. Sie wissen, dass sie lieber nicht kommen sollten." Sein Kumpel Josh Hutcherson (23, 'The Kids Are All Right') hatte da weniger Glück: "Er erzählte, dass ein Bus dort stand, als er gerade in seine Einfahrt einbog. Ich wäre weggerannt."

Liam möchte sich privat nicht in die Karten schauen lassen, also sollte man nicht zu sehr nach Miley fragen: "Ich finde, es ist einfacher, nicht über mein Privatleben zu sprechen, denn meistens sage ich das Falsche und das macht es nur komplizierter. Deshalb rede ich lieber nicht darüber", erklärte Liam Hemsworth die Gründe für sein Schweigen.

Cover Media

— ANZEIGE —