Liam Hemsworth: Eiza González nutzte ihn aus 

Liam Hemsworth
Liam Hemsworth © coverme.com

Eiza González (23) soll Liam Hemsworth (23) für Publicity-Zwecke ausgenutzt haben.  

- Anzeige -

Zurück zu Miley?  

Der Hollywoodstar ('Die Tribute von Panem - The Hunger Games') und die mexikanische Schauspielerin ('Amores Verdaderos') wurden nur wenige Tage nach Hemsworths Trennung von Sängerin Miley Cyrus (20, 'We Can't Stop') beim Knutschen erwischt. Kürzlich behauptete der Frauenschwarm aber, er sei Single, und anscheinend hat er auch mit seiner Ex das Kriegsbeil begraben: "Liam hat Miley gesagt, dass er Eiza nicht mehr trifft. Er hat herausgefunden, dass sie den Fotografen Tipps gegeben hat; sie hat ihn benutzt! Miley ist natürlich begeistert - das ist Gerechtigkeit, vor allem nachdem Eiza so anmaßend war", berichtete ein Insider 'Hollywood Life'. 

Hemsworth und seine ehemalige Verlobte haben sich anscheinend wieder Nachrichten geschrieben und miteinander telefoniert. Nun heißt es, der Darsteller könnte sogar die Feiertage mit seiner Verflossenen verbringen. Da die Familie des Stars in Australien ist, soll Cyrus ihn kontaktiert haben, damit er Thanksgiving nicht allein verbringt. "Liam und Miley haben wieder Kontakt miteinander. Sie haben einander vergeben und sprechen sogar von einem Treffen, wahrscheinlich an Thanksgiving", fügte der Alleswisser hinzu.

Die junge Sängerin war zutiefst verletzt von der Affäre ihres Exfreundes mit González und fand ihn sehr unsensibel. Aber jetzt sind die beiden wohl über die Trennung hinweg und bereit, Freunde zu werden: "Miley hat Liam vergeben. Seine Geschichte mit Eiza, die er so öffentlich gemacht hat, verletzte sie sehr, also ist sie irgendwie auch froh, dass er so benutzt wurde. Vielleicht war das eine Lektion, die er lernen musste. Sie haben den Kontakt gerade wieder aufgenommen, sie sind aber kein Paar. Trotzdem: Alles läuft jetzt wesentlich besser zwischen ihnen, vielleicht gibt es ja noch eine zweite Chance", plauderte der Insider über die Situation zwischen Liam Hemsworth und Miley Cyrus aus. 

© Cover Media

— ANZEIGE —