Lewis Hamilton: Miguel glaubt an ihn

Lewis Hamilton: Miguel glaubt an ihn
Lewis Hamilton © Cover Media

Geht es nach Miguel (30), hat Lewis Hamilton (30) eine erfolgreiche Zukunft als Musiker vor sich.

- Anzeige -

Jetzt singt er auch noch!

Der Formel-1-Pilot hat schon lange eine Leidenschaft für Musik, in der CBS-Show '60 Minutes' ließ er nun auch erstmals Ausschnitte aus seinen Songs 'J'Adore' und 'Lookin' At You' hören. Während wohl einige an seinem Talent zweifeln dürften, zeigte sich Miguel, immerhin Grammypreisträger und beliebter Kollaborationspartner von Stars wie Mariah Carey, Chris Brown und Kendrick Lamar, begeistert.

"Er hat auf jeden Fall Talent", schwärmte der Musiker im britischen Magazin 'Heat'. "Ich war aber noch nicht mit ihm im Studio - das hat sich bisher noch nicht ergeben."

Musik macht Lewis übrigens nicht nur aus Jux und Tollerei, er meint es ernst. "Ich fing mit 13 an Gitarre zu spielen", sagte er CBS. "Hier im Studio kann ich ich sein, verletzlich sein. Ich kann eine Seite von mir zeigen, die die Menschen sonst nicht zu sehen bekommen. Es fing als Hobby an, aber es ist sehr ernst geworden ... Wenn ich nicht trainiere oder mich auf ein Rennen vorbereite, bin ich hier."

Auch wenn er noch keine genauen Pläne hat, seine Lieder zu veröffentlichen, will Lewis Hamilton die Musik dennoch mit seinen Fans teilen. "Ich hätte nie gedacht, dass ich Leute haben würde, die mir folgen. Also Fans. Ich will das mit ihnen teilen, ich will wissen, was sie davon halten. Meine Arbeitsmoral ist hier genau wie auf der Rennstrecke. Aber nur hier kann ich ich sein."

Cover Media

— ANZEIGE —